Schulung Salesforce Administratoren

Salesforce Schulungen für Administratoren

Haben Sie interne Mitarbeiter, die sich mit Ihrem Salesforce-System befassen?
Haben Sie bereits über eine Schulung des Mitarbeiter nachgedacht?
Warum eine Schulung sinnvoll ist und wie wir Ihnen helfen können, erläutern wir Ihnen gerne.

Ihr Ansprechpartner
Robert Richter
Fachbereichsleiter

Nahezu jedes Unternehmen beschäftigt Mitarbeiter, die sich um den laufenden Betrieb der eigenen Salesforce-Organisation kümmern.
In vielen Fällen ist dies jedoch nicht ihre eigentliche Kernkompetenz. Meistens besitzen diese Mitarbeiter nur rudimentäres Wissen im Umgang mit Salesforce. Nutzen Sie jetzt unsere Salesforce Schulungen für Administratoren!

Haben Sie einmal darüber nachgedacht, was dies für Auswirkungen hat?

Salesforce Schulungen für Administratoren auch im Katalog von mindforce

In unserem Katalog finden Sie die zu Ihnen passende Salesforce Schulung.

Neben der benötigten Zeit sich Wissen eigenständig anzueignen, spielt auch die Qualität des Wissens eine wesentliche Rolle.

  • Kann ihr Mitarbeiter nicht zwischen den einzelnen Feldtypen und deren Zusammenhänge unterscheiden wirkt sich dies massiv auf ihre Datenqualität aus.
  • Hat ihr Mitarbeiter keinen Überblick über das Berechtigungskonzept in Salesforce, haben plötzlich alle Mitarbeiter Zugang zu den Umsatzauswertungen.
  • Pflegen Sie Email-Berichte manuell im Salesforce ein, obwohl es automatisiert möglich ist, haben Sie wertvolle Arbeitszeit verloren.

Es sind an dieser Stelle viele weitere Beispiele möglich. Wichtig ist:

Das richtige Wissen in der richtigen Qualität ist unabdingbar. Salesforce ist nur so mächtig wie die Administratoren.

In der Tat ist Salesforce eine mächtige Plattform, in der sich ein Großteil aller Anforderungen über das deklarative Framework abdecken lassen. Dafür müssen Sie Ihren Mitarbeitern nur das richtige Know-How und damit den Schlüssel zur Umsetzung in die Hand geben.

 

Ihre Salesforce Schulungen für Administratoren von mindforce

Wir bieten Ihnen speziell auf Ihre Anforderungen und Ihr Vorwissen basierende Schulungen im administrativen Bereich an. Sie können sich Ihre Salesforce Schulung so zusammenstellen, dass sie Ihnen den maximalen Nutzen bietet.


Salesforce: Grundsätzliches

  • Vorstellung der verschiedenen Clouds von Salesforce
  • Erklärung des Salesforce-Models und des Salesforce-Stacks
  • Erläuterung der verschiedenen Editionen und Lizenzmodelle
  • Slogan NO-Software

Aufwand: 2h

Salesforce: Datenmodellierung
Basics

  • Standardobjekte Standardfelder vs. Benutzerdefinierte Objekte benutzerdefinierte Felder
  • Anlegen und Bearbeiten eines Objektes
  • Aufbau eines Datenmodells
  • Verwendung des Schema Builders
  • Aufbau und Anpassung von Seitenlayouts (inkl. Related Lists)
  • Erstellung und Anpassung Listenansichten

Aufwand: 3h


Salesforce: Datenmodellierung
Advanced

  • Besonderheiten bei der Anpassung bestimmter Standardobjekten
  • Verwendung von Datensatztypen (Recordtypes)
  • Aufbau komplexer Datenmodelle (z. B. Verwendung von n:m-Beziehungen)
  • Unterschied zwischen einer einfachen Lookup-Beziehungen und einer Master-Detail Beziehung
  • Verwendung unterschiedlicher Seitenlayouts pro Datensatztyp
  • Verwendung von Roll-Up-Feldern
  • Verwendung von Formelfeldern
  • Implikationen und Limitierungen der Datenmodellierung in Salesforce

Aufwand: 5h

Datenmanagement

  • Verwendung und Automatisierung der Export-Funktionalität
  • Vorstellung gängiger Migrationstools und Migrationsmethoden:
    • Salesforce Import Wizzard
    • APEX Data Loader
    • Dataloader.io
    • Jitterbit
  • Automatisierter regulärer Import über den APEX Data Loader

Aufwand: 3h


Salesforce Berichtswesen

  • Vorstellung Berichte und Dashboards in Salesforce.com
  • Anlegen von benutzerdefinierten Berichtstypen
  • Anlegen von Berichten in Salesforce
  • Vorstellung der Reportarten von Salesforce
  • Anlegen und Anpassung von Dashboards
  • Automatisierung von Reports

Aufwand: 3h

Salesforce Berechtigungskonzept

  • Vorstellung der grundsätzlichen Berechtigungmanagements von Salesforce:
    • Unternehmensweite Einstellungen
    • Rollen
    • Profile
    • Freigaberegelungen: Sharing / Sharing Rules / Automatisches Sharing / Manuelles Sharing
    • Berechtigungssätze
    • Verwendung öffentliche Gruppen
    • Verwendung von Teams (z.B. Account Teams)
  • Best Practices in der Berechtigungsmodellierung: Wie schaffen Sie es, dass Ihre Berechtigungsstruktur wartbar und flexibel bleibt?
  • Auswirkung der Berechtigungen auf Berichte sowie den Objekten und Feldern

Aufwand: 5h


Salesforce: Automatisierung Basics

  • Überblick über Salesforce Automatisierungsmöglichkeiten:
    • Salesforce Workflows
    • Salesforce Force.com Flow
    • Salesforce Process Builder
    • Salesforce Genehmigungsprozesse
    • Anlegen Salesforce Workflows
    • Anlegen eines Genehmigungsprozesses
    • Implikationen und Limitierungen in der Automatisierung von Workflows und Genehmigungsprozessen

Aufwand: 4h

Salesforce: Automatisierung Advanced

  • Anlegen von Prozessen mit dem Salesforce Process Builder
  • Automatisierung über „Button Hacking“
  • Wann verwendet man APEX Trigger?
  • Implikationen und Limitierungen des Salesforce Process Builders

Aufwand: 3h


Salesforce: E-Mail und Kommunikation

    • Erstellung von Kommunikationsvorlagen (Mail Templates)
    • Automatisches Befüllen von Feldern in Kommunikationsvorlagen (z. B. Anrede)
  • Gestaltung von E-Mails (z.B. Header, Footer, Layout)
  • Automatisches Versenden von Anhängen
  • Erstellung von Kampagnen und Massenversand von Emails

Aufwand: 3h

Salesforce: Interessante Features

  • Vorstellung und Ausprobieren Salesforce Files („Dropbox“ von Salesforce)
  • Verwendung des Mail-to-Salesforce Features
  • Synchronisierung mit MS Outlook
  • Salesforce Workbench zur Abfrage und Manipulation von Daten
  • MS Excel Power Query for Excel – Extrahieren Sie Daten in Excel mit einem Klick

Aufwand: 2h


Salesforce: Deployments
Wie transportiere ich effizient Änderungen von der Sandbox auf die Produktivumgebung:

    • Vorstellung Änderungssets
    • Vorstellung und Einrichtung des ANT SFDC Migrationtools (Meine Empfehlung – Deployments mitzwei Klicks)
    • Ausführung von Validierungsläufen und deren Auswertung

Aufwand: 2h

Salesforce: Monitoring
Was der Administrator in Salesforce so alles sehen kann?

  • Job Logs
  • Debug Logs und wie finde ich mich darin zurecht
  • Nachverfolgung von änderungen über Field History Tracking
  • Erstellung von Report Snapshots (wozu sind die überhaupt gut und wie verwendet man diese)

Aufwand: 1h

Sie interessieren sich für eine Schulung?
Robert Richter Fachbereichsleiter

Wir bieten Ihnen Salesforce Schulungen an, die Ihre Anforderungen abdecken und viele Best Practices vermitteln, die wir in unserer Consulting-Erfahrung aus diversen Projekten gesammelt haben.

Sie haben noch Fragen? Melden Sie sich bei mir unter info@mind-force.de oder 0211 9462 8572-65 und ich beantworte Ihnen gerne Ihre Fragen in einem unverbindlichen Gespräch.

Hello 2