• Alexander Herrmann

    Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik

    Salesforce Consultant

  • Weitere Profile

Über mich

Mein Name ist Alexander Herrmann und ich bin Salesforce Consultant sowie Vertriebsleiter im Fachbereich mindforce bei der mindsquare GmbH. Ich beschäftige mich bereits seit 2006 mit der Integration und Anpassung betriebswirtschaftlicher Systeme in Unternehmen – zunächst als Fachinformatiker. 2012 entschloss ich mich zum Studium der Wirtschaftsinformatik und entdeckte gegen Ende dessen Salesforce für mich. 2016 habe ich mich schließlich als Salesforce Administrator zertifizieren lassen und berate seitdem erfolgreich Unternehmen rund um Salesforce. Seit 2017 besitze ich auch die Salesforce Certified Sales Cloud Consultant Zertifizierung.

 

Meine aktuellen Schwerpunkte

  • Beratung, Einführung, Customizing, Administration und Weiterentwicklung von Salesforce.com
  • Sales Cloud
  • Projektmanagement mit PRINCE2 und SCRUM
  • Sales Management
  • Salesforce Classic, Lightning – Experience, Design & Components, Apex, Javascript, Visualforce, Trigger Design, Force.com Sites, Schedulable/Batch Job

 

Zertifikationen

Alexander Herrmann - Salesforce Certified Administrator
Alexander Herrmann - Salesforce Certified Sales Cloud Consultant

 

Ausgewählte Projekte der letzten Zeit

Einführung Salesforce im E-Commerce Bereich (01/2018 – 02/2018)

Dieses Projekt behandelte die Einführung der Salesforce Salescloud in einem KMU, welches im E-Commerce Bereich tätig ist und Smartphonezubehör an B2B Kunden vertreibt. Die Herausforderung lag in der Anbindung einer unstrukturiert vorhandener Produktdatenbank inklusive Bildern.
Durch ein individualisiertes Migrationskonzept für die Produkte und der Bereitstellung und Restrukturierung der Bilder in einem neuen Webservice gelang die Einführung von Salesforce. Diese Schritte waren notwendig, weil eine Aufspaltung des Geschäfts in Online- und stationären Handel stattfinden sollte und somit die Daten zunächst getrennt werden mussten. Salesforce ist skalierbar eingerichtet und für die Verwendung von Kunden-Communities vorbereitet um zukünftig auch den Online-Handel in Salesforce abbilden zu können.
Für die Produktbilder wurde für den Kunden in ein gesonderter Bereich am Produkt erstellt. Dieser erlaubt einen Überblick über vorhandene Produktbilder zu bekommen, aber auch eine vergrößerter Ansicht darzustellen. Damit wird erreicht, dass die Produkte durch Handelsvertreter dem Kunden besser präsentiert werden können.

Eingesetzte Technologien

Apex, Javascript, HTML5, CSS3, Lightning – Experience, Design & Components, SOQL, Visualforce

 

Entwicklung eines Web-To-Lead Formulars (03/2017)

Salesforce bietet zwar eine Out-Of-The-Box Web-To-Lead Funktionalität, nur leider ohne Anhänge. Für den Kunden ist es essentiell, die sogenannten Pitchdecks der Bewerberunternehmen am Lead zu erhalten, wodurch eine äußerst effektive Weiterverarbeitung möglich wird.

Dies wurde mit dem Force.com Sites Feature sowie Javascript Remoting erfolgreich umgesetzt. Die Chance wurden ebenso genutzt um per CSS ein äußerst ansprechendes und reaktives Design zu schaffen, welches sich nahtlos in die Corporate Identity der Website einfügt.

Eingesetzte Technologien

Force.com Sites, Javascript, Javascript Remoting, Apex, HTML5, CSS3, Lightning Experience, Lightning Design, SOQL, Visualforce

 

Entwicklung Registrierungsprozess (02/2017)

Ziel dieses Projekt war es ein online Registrierungsformular zu schaffen, mit dem sich Deligierte weltweit für Veranstaltungen anmelden können.

Der Kunde hatte den Bedarf alle in Salesforce hinterlegten Kontakte über das Kampagnenmanagement zu Veranstaltungen einzuladen. Diese sollte per Mail mit einen Registrierungslink und verschiedenen Informationen, wie Anhängen sowie multilingual geschehen.

Es wurde ein dynamisches Formular entwickelt, welches leicht erweiterbar ist. Dies war notwendig, da immer wieder zu verschiedenen Veranstaltungen, die andere Formularlayouts/Felder benötigen, eingeladen wird. Als Technologiegrundlage wurden Salesforce Force.com Sites verwendet.

Eingesetzte Technologien

Force.com Sites, Javascript, Javascript Remoting, Apex, HTML5, Apex, CSS3, Lightning Design, SOQL, Visualforce

 

Einführung und Customizing Salesforce.com Sales Cloud (11/2016 – 12/2016)

Ziel des Projekts war die Verbesserung des Vertriebsprozesses. Dieser wurde vorher von verschiedenen Tools, wie Jira und Trello unterstützt, welche durch Salesforce abgelöst werden sollten.

Eine Herausforderung in diesem Projekt lag in der Verwendung von Lightning Experience anstatt Salesforce Classic. Der Kunde wünschte sich grundlegend einen schnellen und einfachen Lead-To-Opportunity Prozess. Dies sollte durch Customizing mit möglichst wenig Entwicklungsaufwand erreicht werden. Lightning Experience bietet aktuell noch nicht den gewohnten Funktionsumfang von Salesforce Classic. So galt es im Projektverlauf immer wieder Workarounds zu entwickeln, wie zum Beispiel die Übertragung von Anhängen auf dem Lead zum Account bzw. zur Opportunity bei der Lead-Konvertierung.

Zu Projektende wurde der Betrieb mit einer an die Kundenanforderungen angepassten, schlanken Salesforce Instanz aufgenommen.

Eingesetzte Technologien

Apex, Hari Krishnan’s Trigger Pattern, Lightning Experience, Lightning Process Builder, SOQL, Workflows

 

Sales Excellence – Weiterentwicklung der Salesforce CRM Org (seit 07/2016)

Der Hauptfokus des Projekts liegt bei der Unterstützung des Kunden im Ausbau und der Optimierung der Vertriebsprozesse in Salesforce.

Um die ständig neuen Anforderungen effektiv umzusetzen zu können wird SCRUM als Projektmanagementmethode eingesetzt. Dies ermöglicht eine strategische Planung parallel zur aktuellen Entwicklung. So können auch Anforderungen aus anderen Fachbereichen berücksichtigt und eingeplant werden.

Meine Haupttätigkeit im Projekt bestand in der Besprechung und Verfeinerung von Anforderungen mit dem Kunden sowie deren Umsetzung. Dafür wird sehr ausgiebig auf Salesforce Standardfunktionalitäten, wie Prozessen und Workflows, gesetzt, um Entwicklungskosten zu sparen und die Systemperformance hoch zu halten. Einige Komponenten werden auch speziell mit der Lightning-Technologie eingebettet, um schnelle und nutzerfreundliche Abläufe abzubilden.

Eingesetzte Technologien

Agile Accelerator, Apex, CSS3, Hari Krishnan’s Trigger Pattern, HTML5, Javascript, Lightning Design, Lightning Process Builder, Schedulable/Batch Jobs, SCRUM, SOQL, Visualforce, Workflows

 

Finden Sie Alexander Herrmann auch auf XING.

alle Artikel von Alexander Herrmann ansehen
Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support