Salesforce

Salesforce

Das US-Unternehmen Salesforce ist nicht nur der Pionier für CRM-Systeme aus der Cloud, sondern längst zum CRM-Marktführer avanciert. Die 1999 erstmals herausgebrachte  Sales Cloud für die IT-Unterstützung im Vertrieb wurde seither um viele Module ergänzt, so dass eine umfassende Plattform zur Steuerung und Optimierung der Geschäftsprozesse aller Unternehmensbereiche entstanden ist.

Heute gilt der Unternehmensname Salesforce als Synonym für die Gesamtheit der angebotenen Software rund um die Sales Cloud. „Salesforce“ in diesem Sinne besteht schon lange aus verschiedenen Modulen für die unterschiedlichen Unternehmensbereiche. Die wichtigsten sind: Sales Cloud, Marketing Cloud, Service Cloud und Community Cloud und Einstein Analytics.

Salesforce setzt in hohem Maß auf Prozessautomatisierung und künstliche Intelligenz, um die Geschäftsprozesse effektiver zu gestalten und Mitarbeitern in Vertrieb, Marketing und Kundenservice mehr Zeit für die strategisch relevanten Aufgaben zu verschaffen. Damit sorgt Salesforce ganz unmittelbar für:

Kostensenkungen: Nicht nur durch den Effizienzgewinn der Anwender, sondern auch durch den geringeren zeitlichen und finanziellen Aufwand für Einführung, Betrieb und Weiterentwicklung der Anwendungen. Beides reduziert die Kosten nachhaltig. Ursächlich dafür sind die Cloud-Architektur der Lösung, die mächtigen, einfach anpassbaren Standardfunktionen und die intelligente Prozessunterstützung mit Einstein. Einführung und Betrieb der Cloud-Lösung sind deutlich kostengünstiger als die einer klassischen On-Premise-Software, weil weder in Hardware investiert werden muss noch Wartung oder Updates irgendwelche Arbeiten erfordern. All das übernimmt Salesforce und erspart dem Kunden so bis zu zwei Drittel des Administrationsaufwandes.

Umsatzsteigerungen: Die Software optimiert die Vertriebs-, Marketing- und Serviceprozesse derart, dass die Mitarbeiter sich intensiver um die wirkungsvollsten Maßnahmen kümmern können. Mithilfe Salesforce-optimierter Prozessen kann der Umsatz um bis zu 30 Prozent gesteigert werden.

Skalierbarkeit: Unternehmen können ihrem Wachstum entsprechend flexibel jederzeit weitere Clouds, Module oder Benutzerlizenzen hinzubuchen. Neue Lizenzen für Benutzer können beispielsweise innerhalb weniger Stunden bestellt, gekauft und aktiviert werden. Salesforce-Lösungen erfordern daher keine unnötigen Investitionen.

Anwenderakzeptanz: Werden verschiedene Lösungen (CRM, ERP, Fibu etc.) in einem Unternehmen eingesetzt, müssen die Mitarbeiter sich Informationen meistens erst mühsam zusammensuchen, bevor sie mit der eigentlichen Marketing- und Vertriebsarbeit beginnen können. Salesforce als zentrale Lösung macht Schluss damit. Dank der einheitlichen Bedienoberfläche und einer intuitiven Benutzerführung ist außerdem die Anwenderakzeptanz – anders als bei vielen anderen Einführungsprojekten – in der Regel schon von Anfang an sehr hoch.

Flexibilität: Die Anpassungsfähigkeit erlaubt es, Salesforce ganz nach Belieben des Kunden und seiner Mitarbeiter zu nutzen und zu ändern. Die Nutzer der Plattform sind nicht an vorgegebene Layouts, Workflows oder Prozesse gebunden. Hinzu kommt die einfache Handhabung, so dass selbst kleine Organisationen ohne hauseigene IT-Abteilung in der Lage sind, Veränderungen auf administrativer Ebene durchzuführen. Und über den Cloud-Marktplatz AppExchange steht eine große Vielfalt an Apps zu Verfügung, die unterschiedlichste Prozesse (Recruiting, Sales, Marketing, Finance etc.) unterstützen und optimieren.

Innovationsgeschwindigkeit: Weil der Einsatz von Salesforce viel Aufwand in IT, Marketing und Vertrieb erspart, können die Mitarbeiter in diesen Abteilungen sich intensiver mit der Optimierung der Geschäftsprozesse befassen. Außerdem sind die Unternehmen automatisch immer auf dem aktuellen Stand der Salesforce-Technologie, da der Hersteller drei Mal im Jahr sämtliche Updates der Software automatisch einspielt – und zwar jeweils innerhalb weniger Minuten an einem Sonntagmorgen. Und über die App von Salesforce auf dem mobilen Endgerät hat jeder Mitarbeiter immer und überall Zugriff auf die Daten.

Sie haben eine individuelle Frage? Gerne können Sie mich auch direkt kontaktieren, per Mail an info@mind-force.de oder nutzen Sie einfach unsere unverbindliche Telefonberatung. Ich nehme mir gerne 30 Minuten Zeit, um mit Ihnen über Ihr Anliegen zu sprechen und Ihnen erste Lösungsmöglichkeiten und nächste Schritte aufzuzeigen.

Salesforce Einführung

E-Books und Webinare

Unsere Produkte zu Salesforce

Mit unserem Salesforce Einführung Level Up Projekt begleiten wir Sie von der Einführungsentscheidung bis Ihre Mitarbeiter erfolgreich und gewinnbringend mit Salesforce arbeiten - und das nach kürzester Zeit!

Mehr Informationen

Die Einführung eines neuen IT-Systems ist immer eine spannende Sache, etwas Einmaliges und selbst für große Unternehmen etwas Besonderes. Sie haben sicherlich schon selbst erkannt: Einfach ist eine Neueinführung nie.

Mehr Informationen

Sie haben die Herausforderung - wir die Mitarbeiter und das Know-how! Bei uns bekommen Sie Salesforce Consultants, Development Consultants, Projektleiter und Technical Architects rund um Salesforce. Mit dieser Unterstützung wird auch ihr Salesforce oder Force.com Projekt ein Erfolg!

Mehr Informationen
Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support