Dennis Grzyb
 - 15. November 2018

Versionskontrolle – Eigenentwicklungen stets im Blick

Brain with printed circuit board (PCB) design and businessman representing artificial intelligence (AI), data mining, genetic programming, machine learning, deep learning, neural networks and another modern computer technologies concepts.

Wer sich im Salesforce-Umfeld mit Eigenentwicklung beschäftigt, der wird bestimmt einige Probleme kennengelernt haben. Frenetische Fehlersuche, manuelles Zusammentragen von Änderungen, Überschreiben alter Daten. Egal ob Entwickler oder Product Owner, das kostet Geld und Nerven. Diesem Stress können Sie mit geregelten Prozessen und der richtigen Umgebung den Kampf ansagen!

Eigenentwicklungen ohne Anfang und Ende

Die Misere von paralleler Entwicklung: Manuelle Wartung von Änderungen, Überschreibung von Code

Die Misere von paralleler Entwicklung: Manuelle Wartung von Änderungen, Überschreibung von Code

Viele Salesforce-Instanzen sind von Eigenentwicklungen geprägt. Egal, ob es Komfortfunktionen für den Vertriebsmitarbeiter oder eine Neuadaptation des alten, bereits etablierten Vertriebsprozesses ist: Custom Code gehört bei vielen Kunden zum Salesforce-Alltag. Oftmals wird dafür nicht nur ein Entwickler beauftragt, sondern gleich ein ganzes Team. Und das, während gleichzeitig auf dem Produktivsystem und dem Testsystem Bugfixes entwickelt und Objekte verändert werden. Das Ergebnis: Die Sandboxes, mit denen die Entwickler eigentlich neue Features bearbeiten sollen, sind plötzlich nicht mehr repräsentativ für den eigentlichen Systemzustand. Im schlimmsten Fall kann das bedeuten, dass neben der Zeit, die ohnehin für die Neuentwicklung in Anspruch genommen wurde zusätzlich noch Änderungen an Prozessen, Objekten oder ähnlichem gerade gezogen werden müssen, bevor sie fertig für den Go-Live oder ein Deployment sind.

A propos Deployment — diese sind in einem Team sehr schwer zu organisieren. Nicht nur einmal habe ich in persönlicher Erfahrung mitbekommen, wie drei Entwickler abgleichen mussten, wessen Version einer Klasse denn gerade die aktuellste ist, um diese dann als Basis für das Zusammenführen von Änderungen am Code zu benutzen. Und diese wurden dann ebenfalls manuell vorgenommen. Dies ist unheimlich zeitaufwändig und obendrein fehleranfällig. Gut und gerne können in solchen Prozessen, insbesondere wenn die Deployments größerer Natur sind, Stunden in Anspruch nehmen — Zeit, die genau so gut mit weiterer Entwicklung verbracht hätte werden können.

Abhilfe schaffen mit geregelten Prozessen und Versionskontrolle

Die Entwickler-Community StackOverflow, die von vielen Coding-Veteranen zum fachlichen Austauch verwendet wird, beteuert es in Einklang: Versionskontrolle ist sogar schon bei 1-2 Entwicklern essentiell für geregelte Abläufe und einfache Wartbarkeit. Die Vorteile liegen dabei auf der Hand, unter anderem:

  • Schnelles Tracken von Änderungen und ggf. Rückfall auf alte Codeversionen
  • Schnelles Anzeigen von geänderten Dateien zum Vorbereiten von Deployments
  • Schnelle Abstimmung mehrerer Entwicklungsstränge zur Kombination auf einen gemeinsamen

Ihnen dürfte hierbei aufgefallen sein, dass ich allem voran das Wort schnell verwendet habe. Wenn man einmal im Umgang mit Git oder einem anderen Tool für Versionsmanagement geschult ist, dann werden viele vereinfachen Sie viele sonst mühselig manuell durchgeführte Prozesse. Dies resultiert in Zeit, die Sie sparen oder in weitere Entwicklungen investieren können. Dies sind bei weitem auch nicht alle Vorteile, jedoch ein paar der prägnantesten. Vor allem in Sachen Fehlersuche und Deployment-Vorbereitung ist Versionskontrolle ein essentieller Begleiter. Wo früher 200 Zeilen herauskommentierter Code auf eine veraltete Änderung hinweisen, kann nun eine alte Codeversion hinterlegt werden und Abhilfe schaffen.

Mit den passenden Prozessen und Werkzeugen ist auch die Zusammenarbeit über mehrere Entwicklungsumgebungen vereinfacht.

Mit den passenden Prozessen und Werkzeugen ist auch die Zusammenarbeit über mehrere Entwicklungsumgebungen vereinfacht.

Salesforce hat dies selbst ein wenig verschlafen und zum Ende mit Salesforce DX nachgebessert. Leider ist dieses neue Tool nicht für jeden Salesforce-Nutzer gleichermaßen gut nutzbar. Viele Nutzer wissen sogar noch nicht einmal genau, was sich genau unter dem Akronym versteckt. Jedoch gibt es auch für die alte Organisationsstruktur von Salesforce effektive Methoden, Versionskontrolle und damit einhergehenden Prozesse zu verwenden.

Gehen wir die Sache an

Bei mindforce finden Sie Experten für diese Art und Weise der Entwicklung mit der Plattform. In unserer Schulung für Entwicklungsprozesse und Versionskontrolle können Sie Ihre eigene Lage im Vorfeld schildern und erhalten für Sie maßgeschneiderte Vorschläge, welche wir nach einer grundsätzlichen Einführung in die Materie auch gemeinsam in einer Praxisübung mit -umsetzung angehen können. Hierbei spielt es keine Rolle, ob Sie einen, zwei Entwickler oder ein ganzes Team aufstellen. Ebenfalls können Sie mit Salesforce-Entwicklung neu anfangen oder aber auch bereits tausende Zeilen von Code auf Ihrer Instanz liegen haben. Es findet sich in jeder Situation ein effektiver Weg, die Tools von Salesforce und Konsorten zu verwenden. Informieren Sie sich!

Dennis Grzyb

Mein Name ist Dennis Grzyb und ich bin Salesforce Consultant im Fachbereich mindforce. Mein Interesse an CRM und Geschäftsprozessen lebe ich in administrativen und Entwicklungstätigkeiten voll und ganz aus.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!




Das könnte Sie auch interessieren


Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support