Robert Richter
 - 4. Mai 2018

Salesforce Add-ons: Die Alternative zur Eigenentwicklung

salesforce professional edition

Ob traditionelles Familienunternehmen oder weltweit agierender Konzern: Immer mehr Unternehmen setzen auf Salesforce-Produkte.

Der Grund: Die jeweiligen Systeme lassen sich flexibel an die unternehmenseigenen Prozesse und Anforderungen anpassen. Manchmal sind die Anforderungen der Unternehmen allerdings so komplex, dass eine Eigenentwicklung sinnvoll erscheint. Doch wer wartet diese Eigenentwicklungen? Und wer leistet den Support, wenn Salesforce dies nicht für Eigenentwicklungen anbietet? Salesforce Add-ons können an diesem Punkt eine optimale Alternative darstellen, denn sie zeichnen sich durch besonders nachhaltige und skalierbare Lösungen aus.

Symbiose aus Standard und Eigenentwicklung

Trotz der Flexibilität der Salesforce-Standardprodukte, ist der Einsatz intelligenter Eigenentwicklungen häufig der beste Weg, um die individuellen Bedürfnisse des Unternehmens zu erfüllen. Salesforce Add-ons bieten hier einige Vorteile.

Salesforce mit benutzerfreundlicher Oberfläche

Die Oberflächen sind gerade für Einsteiger sehr viel intuitiver und nutzerfreundlicher, als die von Salesforce generisch erstellten Standardoberflächen. Hinzu kommt eine sehr hohe Funktionsvielfalt, die eine optimale Ergänzung zum Standard darstellt. Auch komplexe Anforderungen können so sehr einfach erfüllt werden. Salesforce-Kunden profitieren zudem von regelmäßigen Aktualisierungen der Add-ons und auch der Support ist in der Regel im Preis inbegriffen.

Hinzu kommt: Gerade für kleinere, sehr spezielle Anforderungen, gibt es im AppExchange viele kostenlose Add-ons. Kunden erhalten die gewünschte Umsetzung zudem in der Regel in einer sehr viel kürzeren Zeit als dies bei einer Eigenentwicklung der Fall ist. Der Unterschied kann teilweise einige Monate Entwicklungsdauer betragen.

Potenzielle Nachteile der Salesforce Add-ons

Salesforce Add-ons

Bei der Recherche nach dem passenden Add-on sollten einige Punkte beachtet werden. Denn häufig finden sich im Salesforce AppExchange Add-ons, die als kostenfrei deklariert werden, aber nur eingeschränkt in einer freien Version nutzbar sind.

Manche Apps sind außerdem sehr teuer und können unter Umständen nicht vorhersehbare Auswirkungen auf das gesamte System haben. Wer dies vermeiden möchte, sollte direkt mit dem Entwickler in Kontakt treten oder sich mit der sehr aktiven und kompetenten Community austauschen.

Vorteile von Salesforce Add-ons

Die Vorteile der Nutzung eines Salesforce Add-ons überwiegen die Nachteile bei weitem. Dennoch sollte das Add-on vor dem Kauf ausgiebig begutachtet und getestet werden. Oft bieten Hersteller kostenfreie Demozugänge an, die Unternehmen einen guten ersten Eindruck vom System verschaffen.

Sie haben eine individuelle Frage zu Salesforce Add-ons oder möchten sich über die verschiedenen Plattformen und Tools informieren? Gerne können Sie uns direkt per Mail kontaktieren – oder Sie nutzen einfach unsere unverbindliche Telefonberatung. Fachbereichsleiter Robert Richter nimmt sich gerne Zeit, um mit Ihnen über Ihr Anliegen zu sprechen und Ihnen erste Lösungsmöglichkeiten und nächste Schritte aufzuzeigen.

Robert Richter

Mein Name ist Robert Richter und ich bin begeisterter Salesforce Consultant bei mindsquare. Wie meine Kollegen habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!





Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support