Ihr Ansprechpartner
Anja Klusner
Kundenservice

Automatischer Datenaustausch zwischen SAP und Salesforce für vollständige Kundendaten

Wir helfen Ihnen dabei, SAP und Salesforce miteinander zu verbinden. Unsere Lösung sorgt für eine einfache, automatische und zuverlässige Synchronisierung zwischen den Systemen. Die Schnittstellen unserer Lösung sind von SAP- und Salesforce-Experten zusammen entwickelt worden und erlauben Ihnen ohne manuellen Aufwand die volle Sicht auf Ihre Kundendaten zu bekommen – egal ob im SAP oder im Salesforce.

Das Problem

Weder auf SAP- noch auf Salesforce-Seite kann man eine vollständige Sicht auf die Kundendaten erzeugen – es fehlt entweder die CRM- oder die ERP-Seite:

  • Um nicht auf veralteten Daten zu reporten oder zu entscheiden, müssen Fachabteilungen sich manuell Daten aus beiden System-Welten besorgen.
  • Der Austausch von Daten zwischen SAP und Salesforce erfolgt nur manuell und ist relativ langsam und fehleranfällig.
  • Es fehlt an einer automatischen Synchronisierungsmöglichkeit, die auch auf historisch gewachsene Besonderheiten Rücksicht nimmt ohne Eigenentwicklung notwendig zu machen.

Die Lösung

Die Lösung ermöglicht einen durchgehenden Belegfluß und große Flexibilität und Genauigkeit beim Reporting durch systemübergreifende, durchgängige Verknüpfung von SAP- und Salesforce-Datenquelle:

  • So wird eine hohe Akzeptanz beim Fachbereich erreicht, da vertraute Datenmodelle verwendet werden (z. B. werden SAP Vertriebsorganisationen auch im Salesforce abgebildet).
  • Kundendaten aus ERP und CRM sind sofort und überall sichtbar und korrekt durch automatische und robuste Synchronisierung der Systeme inkl. Fehlerkontrolle.
  • Die Lösung kann sich flexibel auch an komplexe Kundenlandschaften anpassen und wird als Komplettlösung aus einer Hand durch einen Dienstleister mit tiefem SAP- und Salesforce-Knowhow geliefert.

So können Sie starten

Der einfachste Weg zu unserer Dienstleistung sieht so aus:

  • Schritt 1: Anforderungsgespräch mit einem Experten von uns
  • Schritt 2: Roadmap-Workshop für die Anforderungsanalyse
  • Schritt 3: Individuelles Angebot mit Festpreis-Möglichkeit

Kundenzitate

IT-Leiter, Fertigung, Mittelstand:

„Die gemeinsame Datenhaltung sorgt in unseren Fachbereichen für eine deutlich höhere Geschwindigkeit bei Lieferung und Abrechnung, da Aufträge nicht mehr manuell im SAP nacherfasst werden müssen und auch Stammdaten nicht mehr doppelt gepflegt werden müssen.“

IT-Leiter Non-SAP, Lebensmittelindustrie, Großunternehmen:

„Unser Vertrieb kann nach eigener Aussage mittlerweile durch die Kombination mit ERP-Abrechnungsdaten im Salesforce erkennen, welche Kunden ihre Rahmenverträge noch nicht voll ausgeschöpft haben. Dadurch wurde im letzten Quartal bereits deutlich mehr Umsatz generiert. Gefühlt hat sich die Lösung bereits nach einem Quartal rentiert.“

Der nächste Schritt

Rufen Sie uns an oder klicken auf „Angebot anfragen“, um mit uns Kontakt aufzunehmen.

Ähnliche Angebote

Kontaktieren Sie uns!
Anja Klusner Kundenservice