Ihr Ansprechpartner
Robert Richter
Fachbereichsleiter

Einstein Analytics: Einführung einer KI in nur drei Wochen

Salesforce Einstein Analytics ist insbesondere für kleinere und neue Unternehmen ein sehr interessantes Standardprodukt im Bereich der künstlichen Intelligenz. Kunden profitieren von einer hohen Zugänglichkeit und geringen Kosten - bei einer Einführung in nur drei Wochen.

Die meisten kleineren Unternehmen scheuen sich vor dem Thema künstliche Intelligenz: zu teuer, zu aufwändig, zu technisch, fehlendes Know-How. Dadurch bleiben leider viele Chancen auf der Strecke: Denn gerade kleinere oder neue Unternehmen können sich durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz zur Datenanalyse viele Vorteile verschaffen. Salesforce Einstein Analytics ist dabei ein interessantes Standardprodukt, das mit geringen Kosten verbunden ist und direkten Mehrwert liefert.

Künstliche Intelligenz kann dabei helfen, Annahmen bezüglich des Marktes schnell zu validieren und wichtige Planungssicherheit geben. Dabei muss die Einführung auch nicht aufwändig und teuer sein. Das Standardprodukt Einstein Analytics können wir in nur 3 Wochen einführen und nur wenige der Anwender benötigen eine volle Lizenz. Salesforce selbst präsentiert Einstein als den neuen Mitarbeiter in Ihrer Business Intelligence-Abteilung – ein treffender Vergleich, denn Einstein hilft Ihren Mitarbeitern, in kürzerer Zeit bessere Analysen zu erstellen. Im Gegensatz zu den Kosten, die durch einen zusätzlichen menschlichen Mitarbeiter entstehen, sind die Lizenzkosten für Einstein Analytics jedoch deutlich günstiger.

Wie Einstein Analytics dabei hilft, die richtigen Entscheidungen zu treffen

Im Wesentlichen handelt es sich bei Einstein Analytics um eine Business Intelligence-Plattform verbunden mit einer künstlichen Intelligenz zur Datenauswertung und Erkenntnisgewinnung. Die Plattform bietet weitgehende Reporting-Features und schicke Dashboards, die sich direkt in die anderen Salesforce Clouds integrieren lassen.

Einstein Analytics bietet mit seinen Dashboards umfassende Visualisierungsmöglichkeiten für Ihre Daten

Einstein Analytics bietet mit seinen Dashboards umfassende Visualisierungsmöglichkeiten für Ihre Daten

Das Feature, durch das sich Einstein Analytics von anderen BI-Plattformen abhebt, ist die direkte Integration der künstlichen Intelligenz Salesforce Einstein. Einstein analysiert die importierten oder integrierten Daten, erkennt Muster darin und analysiert deren Bedeutung. Dieses Wissen kann direkt und intuitiv angezapft werden, indem man der künstlichen Intelligenz seinen Wunsch in Form einer sogenannten Story mitteilt. So kann man der KI beispielsweise mitgeben, dass man seine Customer Retention maximieren möchte. Einstein analysiert daraufhin die Daten und erkennt Korrelationen und die Top-Indikatoren für einen langen Customer Life Cycle.

Stories in Einstein Analytics geben einen genauen Einblick in die Faktoren, die Ihre KPIs beeinflussen

Auf diese Anfrage gibt Einstein dann als Teil eines langen Reports beispielsweise zurück, dass Kunden, die ein bestimmtes Zusatzpaket gebucht haben, 15 % länger an Bord bleiben und deutlich bessere Bewertungen in Kundenzufriedenheitsabfragen geben. Dieses Wissen lässt sich direkt in Vertriebs- und Marketingkampagnen anwenden. Solch ein Report, für den ein menschlicher Analyst unter Umständen Tage benötigen würde, wird von Einstein in kürzester Zeit erzeugt.

Warum eine Einstein Analytics Einführung keine Raketenwissenschaft ist

Durch das in der Popkultur weit verbreitete Bild der generalistischen Super-KI ist mit dem Schlagwort „Künstliche Intelligenz“ auch der Gedanke verknüpft, dass die Einführung und Wartung einer künstlichen Intelligenz ein hohes Budget erfordert. Außerdem wird oft davon ausgegangen, dass der Einsatz einer künstlichen Intelligenz enormes Fachwissen erfordert, dessen Aufbau sehr teuer ist. Beide Annahmen treffen auf Einstein Analytics nicht zu.

Es handelt sich um ein Standardprodukt, das mit einer Technologie namens Automated Machine Learning arbeitet. Bedeutet: Die Machine Learning-Modelle der künstlichen Intelligenz werden von der Software selbst erzeugt. Eigenes Wissen über die zugrundeliegenden Technologien ist überhaupt nicht nötig, um von den Vorteilen zu profitieren. In diesem Bereich ist Salesforce einer der Vorreiter und demokratisiert mit diesem Ansatz den Zugang zu künstlicher Intelligenz, indem sowohl die Knowhow-Einstiegshürde als auch der Preis stark sinken. Einstein Analytics ist ein Lizenzprodukt mit monatlichen Kosten. Dabei ist das Produkt sehr kosteneffizient gestaltet: Eine volle Lizenz benötigen jedoch nur die Mitarbeiter, die das Tool auch in weitem Umfang einsetzen. Von den gewonnenen Erkenntnissen profitiert aber Ihr gesamtes Unternehmen.

Unser Vorgehen bei der Einführung

Die Einführung einer künstlichen Intelligenz muss dabei nicht komplex sein. Unsere Erfahrung sagt: Mit einer Roadmap von 3 Wochen kann schon eine Salesforce Einstein Analytics Einführung durchgeführt werden. Grundsätzlich sieht unser Vorgehen bei der Analytics-Einführung folgendermaßen aus:

Einstein Analytics Roadmap zur Einführung

Dabei passen wir uns gerne Ihren Wünschen an – in einem Vorgespräch präzisieren und terminieren wir die Roadmap mit Ihnen gemeinsam. Sollten Sie Fragen zur Einführung oder Einstein Analytics allgemein haben, können Sie jederzeit auf uns zu kommen.

 

Ähnliche Angebote

Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support