Dennis Grzyb
 - 25. Juli 2019

So hilft Ihnen MuleSoft bei der Herausforderung Integration

Datenimport in Salesforce

Datenaustausch zwischen branchen- und fachspezifischen Programmen erweist sich oftmals als schwer und aufwändig umzusetzen. In einer stetig wachsenden Systemlandschaft verliert man dadurch schnell den Überblick. Die Middleware "MuleSoft Anypoint Platform" bietet mit intuitiver Datenverarbeitung und -anbindung die Lösung.

Das Problem Systemlandschaft

Es ist ein häufig aufkommendes Thema: Eine Softwareeinführung steht an. Das Produkt soll neue fachspezifische Prozesse einführen und den Arbeitsalltag um ein vielfaches erleichtern. Allerdings stehen diese Systeme in den seltensten Fällen für sich. Warenwirtschaftssysteme können mit Daten aus dem CRM (Customer-Relationship-Management) angereichert werden. Der Umsatz aus der Warenwirtschaft  wiederum kann im CRM bei der Absatzprognose zu einem Kunden helfen. Der Datenstamm ist der gleiche, jedoch mit anderen Zusatzdaten. Auch Microservices wie SMS- oder WhatsApp-Automatisierungen benötigen alle unterschiedliche Daten in verschiedenen Formaten.

Integration: Mögliche Lösungsansätze

Um dieses Problem anzugehen, hat man als Unternehmen drei Optionen:

  • Ein System mit fachfremden Prozessen ausbauen und als Datenquelle verwenden
  • Entwurf und Anbindung einzelner Systeme untereinander zur Steuerung von Prozessen
  • Einführung einer Middleware zur Datenaggregation und -weitergabe

Integration von verschiedenen Systemen: Eine Herausforderung für viele Unternehmen.

Die erste Lösung erfordert ein hohes Ausmaß an Individualprogrammierung für Prozesse, die eigentlich nicht zu dem System passen. Hinzu kommen Zusatzkosten für eventuelle Änderungswünsche oder Anpassungen, die man alle intern oder extern entwickeln, testen und ausrollen muss. Im Gegensatz dazu, kann die zweite Lösung auf kurze Sicht zwar Abhilfe schaffen, jedoch läuft man bei stetig hinzukommenden Systemen und neuen Anforderungen, neben einem Verlust der Übersicht, Gefahr, doppelte Arbeit leisten zu müssen. Wenn beispielsweise ein Service plötzlich Daten aus mehr als einer Quelle benötigt, hat man plötzlich die doppelte Arbeit.

Mulesoft Anypoint Platform

Der jüngst von Salesforce aufgekaufte Softwarehersteller Mulesoft bietet mit der Anypoint Platform eine Integrationsplattform, erfahren Sie hier mehr zum Thema!

Mulesoft Anypoint Platform

Mit Middleware zum Erfolg

Je mehr Services und Systeme im Unternehmen verwendet werden, desto mehr bietet sich die Einbindung einer Middleware, einer separaten Integrationssoftware, an. Statt des konstanten Austausches über verschiedene Systeme sammelt eine Middleware Daten aus verschiedenen Quellen, bereitet sie auf und lädt sie im passenden Format an die nachfolgenden Schnittstellen. Dieser Prozess wird gemeinhin auch ETL (Extract, Transform, Load) genannt. Von der Auswahl relevanter Daten über Umwandlung in ein neues Format bis hin zur Weiterreichung an eine weitere Schnittstelle ist hier alles abgedeckt.

Verknüpfte Prozesse ohne Mehraufwand

Bei der Einbindung mehrerer Systeme ist dabei vor allem eines gewährleistet: Einmal im System angekommen, kann ein Datensatz an alle notwendigen weiteren Schnittstellen weitergegeben oder weitergereicht werden. Es entfällt das manuelle Programmieren dieser Prozesse. Das alles funktioniert durch die Verwendung von sogenannten Schnittstellen oder auch APIs (Application Programming Interfaces). Sie können nach außen gerichtet anderen Systemen Daten in einem Format geben, mit dem die anbietende Software umgehen und weiterarbeiten kann. So kommunizieren die Services untereinander und so transformiert auch eine Middleware die Daten immer in ein verständliches Format.

MuleSoft Anypoint Platform – Die Middleware mit Community-Faktor

Mulesoft

Viele Integrationen kommen bei MuleSoft schon ab Werk.

Die Anlaufstelle für alles

Im Bereich Salesforce gibt es bereits verschiedene Anbieter für Middleware-Lösungen. Unter ihnen befinden sich altbewährte Anbieter wie Talend oder SKYVVA, welche vor allem im Bereich Salesforce-zu-SAP noch immer ihre Daseinsberechtigung haben. Jedoch hat MuleSoft, unter anderen auch Anbieter der häufig verwendeten Datenmigrations-Seite dataloader.io, mit der Best Practice aus vielen Jahren Integrationssoftware die Anypoint Platform aufgebaut, um damit einen zentralen Ort für die Zusammenkunft aller Prozesse und Systeme zu schaffen. Dadurch bietet sie eine intuitive Möglichkeit zur Erstellung von Integrations-Flows an, in denen die Transformation von Daten innerhalb von ein paar Mausklicks eingerichtet und getestet werden kann. Durch Drag-and-Drop können auch weniger technisch versierte Nutzer mit einem Blick ihre Daten aufbauen und einsehen. Selbst wenn es trotzdem komplexer werden sollte, kann ein Entwickler mit einer intuitiven, aber mächtigen, Syntax Inhalte nachbessern.

Über visuelle Flows werden Automatisierungen bei MuleSoft bearbeitet

Die Gemeinschaft hilft aus

MuleSoft bietet neben einer großen Menge von bereits vorkonfigurierten Integrationen ebenfalls den sogenannten Anypoint Exchange an. Auf dieser Plattform können sich Benutzer der Middleware mit ihren Erfahrungen und eigenen Integrationen gegenseitig aushelfen. Das ist ein absolutes Alleinstellungsmerkmal unter den Middlewares. Darüber hinaus ist im Anypoint Design Center die Einbindung neuer Services und Automatisierungen durch einen visuellen Flow für jedermann nach kurzer Einarbeitungszeit nachvollziehbar.

Mit der geballten Power der Community und den zahlreichen bereits vorgefertigten Verbindungen steht der Einführung Ihrer eigenen Prozesse nichts mehr im Wege.

E-Book: Digitale Zukunft im Kundenservice & Vertrieb

Erfahren Sie, wie Sie die Sales- und Service Cloud von Salesforce gewinnbringend in den Arbeitsalltag von Vertrieb und Kundenservice integrieren.

Unser E-Book zum Thema Digitale Zukunft im Kundenservice und Vertrieb

Perspektive Middleware-Einführung

Mit MuleSoft kaufen Sie ein Programm mit Perspektive. Nicht zuletzt deswegen akquirierte Salesforce selbst den Softwarehersteller im Jahre 2018. Die Anypoint Platform bleibt bestehen, wird jedoch ebenfalls zu einem Bestandteil der Salesforce Integration Cloud, die die Einbindung von Schnittstellen von und zu Salesforce zusätzlich um ein vielfaches vereinfachen wird.

Sie denken darüber nach, Ihre Prozesse über eine Middleware-Lösung zu vereinen? Dann kann ich Sie beruhigen, denn MuleSoft hat an Sie gedacht. Mit dem MuleSoft Catalyst Programm stellt die Firma Mitarbeitern und Partnern eine Sammlung von Best Practices zur Verfügung, die von strategischer Beratung bis hin zur tatsächlichen Einführung der Software gehen. Auf Basis der vier Phasen Mobilize, Launch, Scale, Optimize durchlaufen wir alle wichtigen Projektphasen mit Ihnen gemeinsam. Interesse? Dann sprechen Sie uns an!

Dennis Grzyb

Dennis Grzyb

Mein Name ist Dennis Grzyb und ich bin Salesforce Consultant im Fachbereich mindforce. Mein Interesse an CRM und Geschäftsprozessen lebe ich in administrativen und Entwicklungstätigkeiten voll und ganz aus.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren


Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support