Robert Zentgraf
IT
 - 29. Januar 2015

Mit der Google Maps-Integration in Salesforce wichtige Daten darstellen

Datenimport in Salesforce

Zwischen Salesforce.com, als internationaler Anbieter für Cloud Computing Lösungen, und Google, als Marktführer unter den Suchmaschinen, können Sie mittels der Google Maps Integration einen interessanten Service nutzen.

Mithilfe der Google Maps-Integration in Salesforce lassen sich auf einer Google-Karte verschiedenste Informationen aus Ihrer Salesforce-Anwendung darstellen:

  • Umsätze oder Potentiale je Gebiet
  • Standorte von Kunden und Ansprechpartner
  • Einsatzorte der eigenen Mitarbeiter (Vertriebsregionen)
  • Einkommensstatistik je Gebiet
  • Kaufkraftverhalten pro Gebiet
  • Demographische Daten uvm.
Darstellung der Google Maps-Integration in Salesforce

Ausgabe von Salesforce-Daten auf einer Google-Karte

Wie ist DAS möglich?

Salesforce bietet die Möglichkeit, eigene Seiten zu designen und dabei auf Daten in der Anwendung zurückgreifen. In diesem Fall wird eine benutzerdefinierte Seite, in die die Google Map eingebunden ist, erstellt. Dadurch ist es möglich, eine Google-Karte in Salesforce darzustellen. Weiterhin lassen sich die Parameter bezüglich Kartenausschnitt, Art und zentrierte Position konfigurieren.

Apex-Klasse zur Abfrage nutzen

Auf die eingebundene Karte lassen sich nun die Salesforce-Daten anzeigen. Hierzu ist eine Apex-Klasse zu programmieren, die unter anderem mittels Abfragen die erforderlichen Daten mit Anschriften ermittelt. Diese Adressen können durch Google-Unterstützung in Geodaten umgewandelt werden. Die nun vorhandenen Koordinaten lassen sich dann übergeben und auf der Karte darstellen.

E-Book: Automatisierung des Workflowmanagements

Automatisieren Sie Ihre Prozesse, um sich auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren.

Unser E-Book zum Thema Automatisierung des Workflow Managements

Wer macht DAS möglich?

Sie haben Salesforce bereits im Einsatz? Sie sind interessiert an dieser Lösung der Google Maps-Integration in Salesforce? Sie wollen unternehmensrelevante Daten einmal übersichtlich, interessant oder einfach nur anders betrachten? Dann sind wir als mindforce genau Ihr richtiger Ansprechpartner.

Robert Zentgraf

Robert Zentgraf

Mein Name ist Robert Zentgraf und seit einigen Jahren bin ich leidenschaftlicher Salesforce Consultant bei der mindsquare AG.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Die Anpassungsfähigkeit von Salesforce ermöglicht das Abbilden und/oder Automatisieren interner Prozesse. Ein Mittel zum Erreichen dieses Ziels ist die Verwendung benutzerdefinierter Buttons. Mit Mit Salesforce Custom Buttons können Sie die folgenden Aktionen durchführen:

weiterlesen

Wer seine Salesforce-Org jenseits der Standard-Konfigurationsoptionen anpassen möchte, kommt um eigens programmierte Lightning Components kaum herum. Nun lässt sich die UI von Lightning Components mithilfe des Salesforce Lightning Design System sehr gut darstellen, sodass dieses an die User Experience von […]

weiterlesen

Viele Unternehmen wollen ihre Produkte heutzutage agil umsetzen. Bei der weiteren Planung stellt sich oft ein Unverständnis heraus, was sich hinter diesem Begriff verbirgt. Warum wir bei mindforce agile Vorgehensweise zu schätzen wissen und was sie dabei von der Sowjetunion […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support