Robert Richter
17. August 2022

Salesforce Advertising Studio

Was wäre, wenn Ihre Kunden stets Werbeinhalte angezeigt bekämen, die zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Interessen ansprechen? Ein Tipp: Es würde sich in Ihren Umsatzzahlen bemerkbar machen. Salesforce Advertising Studio ist genau dafür da. Alles Wichtige über die Funktionen, Vorteile und Einsatzmöglichkeiten, erfahren Sie in diesem Knowhow.

Was ist Salesforce Advertising Studio?

Salesforce Advertising Studio | WerbungSalesforce Advertising Studio ist eine Erweiterung der Marketing Cloud, bei der es um die Optimierung von digitaler Werbung geht. Das Tool soll Sie dabei unterstützen, Ihren Kunden personalisierte Werbung bereitzustellen. Zu diesem Zweck können Sie im Advertising Studio auf Grundlage von Kundendaten Zielgruppen erstellen, die dann entsprechend zugeschnittene Werbeinhalte erhalten. Ferner können Sie Zielgruppen auch aus Werbekampagnen entfernen, sofern Inhalt und Zielgruppe nicht mehr übereinstimmen.

E-Book zu Salesforce Marketing Cloud

Salesforce Marketing Cloud

Die Salesforce Marketing Cloud bietet einen 360-Grad-Blick auf Ihre Kunden und ist damit das Must-have rund um Marketing und Marketing Automation.

Große Relevanz erhält die Optimierung Ihres Werbemanagements deshalb, da es ein erhebliches Ausmaß auf Ihre Umsatzzahlen hat. Stellen Sie sich vor, Bestandskunden würden dieselbe Werbung wie Neukunden erhalten oder einem Kunden würden Werbeinhalte angezeigt, die ihn gar nicht interessieren. Dass das rausgeschmissenes Geld wäre, liegt auf der Hand. Mit Hilfe des Salesforce Advertising Studios stellen Sie sicher, dass jeder Ihrer Kunden einer passenden Zielgruppe sowie einer passenden Werbekampagne zugeordnet wird.

Was kann Salesforce Advertising Studio?

Kundendaten effizient verwenden

Salesforce Advertising Studio nutzt Ihre CRM-Daten, um auf dieser Grundlage sinnvolle Zielgruppen zu erstellen, die Sie dann mit den entsprechenden Werbekampagnen bedienen können. Die Daten können Sie von allen verwendeten Plattformen sowie von Social Media nutzen und dann mit anderen Bereichen, wie der Service oder Sales Cloud, verbinden.

Darüber hinaus sorgt das Tool dafür, dass Ihre Datensätze stets synchronisiert sind. Dementsprechend können Sie sich darauf verlassen, dass die Daten-Analyse immer auf Echtzeitdaten beruht. Außerdem sorgt Advertising Studio dafür, dass Ihre Daten gesichert sind. Zu keinem Zeitpunkt verlassen die Daten die Salesforce-Umgebung und sind somit unter ständigem Schutz.

Bei Analyse der Daten und der daraus ableitenden Erstellung der Zielgruppen berücksichtigt das Tool zusätzlich die präferierten Plattformen der Kunden. Kunden, die sich beispielsweise viel auf Facebook aufhalten, bekommen Werbeinhalte dann besonders über diese Plattform bereitgestellt.

Kanäle miteinander verknüpfen

Mit entsprechenden Funktionen von Facebook „Lookalike Audiences“, Google „Similar Audiences“ oder Salesforce „Lookalikes“ ist es Ihnen möglich, potenzielle Neukunden zu identifizieren. Dazu gleichen die Funktionen die Profile Ihrer Bestandskunden mit denen der anderen Nutzer ab und prüfen diese auf eine hohe Übereinstimmung. Ferner ist es mit Advertising Studio simpel, inaktive Kunden zu identifizieren und zu reaktivieren, indem diesen personalisierte Inhalte bereitgestellt werden.

Darüber hinaus lohnt es sich, E-Mail- und Werbekampagnen aufeinander abzustimmen. Inhalte, die einen Kunden über zwei Kanäle erreichen, erhöhen die Wahrscheinlichkeit eines Kaufes.

Mehr Leads generieren

Durch die Bereitstellung zugeschnittener Werbeinhalte sorgt Advertising Studio dafür, dass Sie mehr Leads generieren. Beispielsweise erhalten Sie ein großes Potenzial, sofern Sie Ihre Daten mit der Sales Cloud oder Marketing Cloud Account Engagement verbinden und Sie somit Ihre Akquise optimieren.

Außerdem kann das Tool Leads, die auf Facebook identifiziert wurden, automatisch in Salesforce übertragen. Von da aus ist es dann Ihrem Sales- und Marketing-Team möglich, auf dieser Grundlage weitere Schritte zu unternehmen.

Salesforce ist bei Ihnen schon im Einsatz oder Sie überlegen, ob Salesforce das richtige CRM-System für Ihr Unternehmen ist? Sie sind sich aber nicht sicher, ob Salesforce mehr ist als nur ein Datenspeicher?

Welche Funktionen enthält Salesforce Advertising Studio?

Die Erweiterung Salesforce Advertising Studio enthält u. a. folgende Funktionen:

  • Advertising Audiences
  • Lead Capture
  • Journey Builder

Advertising Audiences

Mit Hilfe von Advertising Audiences ist es Ihnen möglich, auf Grundlage von Marketing Cloud-Daten Ihre Werbekampagnen auf verschiedenen Plattformen auszurichten. Zu diesen gehören Instagram, Google-Ads, Facebook, Twitter, LinkedIn, Snapchat und Pinterest. Für die jeweiligen Plattformen können Sie Zielgruppen erstellen, die Sie wie folgt unterteilen können:

Darüber hinaus können Sie zusätzlich Partnernetzwerke wie LiveRamp, Viant und Neustar, Audience Studio oder LiveIntent verwenden.

Lead Capture

Lead Capture ist eine Funktion zum Finden neuer Kunden. Es unterstützt Sie dabei, Leads aus Facebook mit Salesforce Accounts zu verbinden. Vor diesem Hintergrund können Sie Kunden auf Facebook personalisierte Werbung anzeigen, die sie mit Hilfe weniger Mausklicks zu Ihrem Newsletter leitet. Bequem hat es der Kunden insofern, als dass das Tool das Newsletter-Formular automatisch mit den Facebook-Daten ausfüllt. Der Kunde muss Facebook dafür also nicht einmal verlassen. Im Anschluss daran werden die Kundendaten automatisch an die Sales oder Marketing Cloud übermittelt.

Journey Builder

Der Journey Builder ist ein Tool der Marketing Cloud, das zur Entwicklung der Customer Journey sowie zum Mapping eingesetzt wird. Letzteres beschreibt die Visualisierung aller Touchpoints zwischen Ihnen und Ihrem Kunden. Ziel des Journey Builders ist es, die Customer Journey möglichst detailliert abzubilden, um Lücken zu identifizieren. Außerdem sorgt das Tool dafür, personalisierte Journeys zu schaffen – egal ob über E-Mail, Werbung, Mobilgerät oder das Web. Mit Fokus auf die Werbeinhalte ermöglicht der Journey Builder Ihrem Marketing-Team, Kampagnen oder Facebook Advertising Audiences bequem zu erstellen. Darüber hinaus liegt der große Vorteil für Ihr Marketing-Team darin, kanalübergreifende Journeys kreieren zu können, die eine weitaus größere Reichweite als E-Mail-Kampagnen erzielen.

Fazit: Das sollten Sie sich zum Salesforce Advertising Studio merken!

Advertising Studio ist ein Tool der Marketing Cloud, das Sie dabei unterstützt, Ihre Werbekampagnen effizienter zu gestalten. Auf Grundlage Ihrer CRM-Daten stellt es Ihnen Zielgruppen zusammen, denen Sie bedarfsgerechte Inhalte bereitstellen können. Dadurch werden Sie jedem Kunden gerecht – egal ob Neukunden, Bestandskunden oder potenziellen Kunden.

Mit Hilfe der umfangreichen Funktionen ist es Ihnen leicht gemacht, Kampagnen zu erstellen, zu steuern oder zu optimieren und darüber hinaus dafür zu sorgen, dass Sie immer die richtigen Personen erreichen.

Robert Richter

Robert Richter

Mein Name ist Robert Richter, ich berate Kunden beim Thema Vertrieb- und Service mit dem Schwerpunkt Salesforce.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!


Das könnte Sie auch interessieren

Kein Thema sorgt aktuell für mehr Unruhe und Angst in den Unternehmen und insbesondere den Marketingabteilungen, als die EU-DSGVO. Was es damit auf sich hat und insbesondere wie Ihr Pardot […]

weiterlesen

Um die Leads in einem Unternehmen zu verwalten, bedarf es einer guten Organisation und Struktur: das Lead Management. Oftmals wird der Begriff Lead Management mit Leadgenerierung verwechselt.

weiterlesen

Die digitale Welt: Sie vereinfacht und automatisiert nicht nur die Prozesse in den Unternehmen, sondern stellt auch viele Tools zur Verfügung, die Sie dafür nutzen können. Auch das Marketing können […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Kontaktieren Sie uns!
Anja Klusner Kundenservice