Salesforce Commerce Cloud

Die Salesforce Commerce Cloud bietet Lösungen für alle Formen des Online-Handels, sowohl B2C- als auch B2B-E-Commerce. Die Anwendungen sind optimiert für stationäre und mobile Endgeräte und tragen den spezifischen Anforderungen des B2B- und B2C-Umfelds Rechnung.

E-Commerce-Lösungen

E-Commerce boomt und jährlich wächst der Markt. Wie eine McKinsey-Studie herausfand, wird bis 2030 ein Drittel des weltweiten Einzelhandels online stattfinden. Unter Geschäftskunden (B2B E-Commerce) haben Online-Shops bereits jetzt eine Schlüsselfunktion: Knapp die Hälfte der Unternehmen kaufen bei bestehenden Business-Partnern online ein.

Allerdings drohen viele Unternehmen den Anschluss zu verlieren, da sie selbst nicht oder nur unzureichend in E-Commerce-Systeme investieren oder diese nicht umfassend nutzen. Nur wenige deutsche Unternehmen verfügen über eine eigene Plattform für E-Commerce.

E-Commerce-Omnichannels

Endkunden wie Geschäftskunden wollen im gleichen Komfort auf allen Kanälen shoppen. Einkäufer möchten von jedem Endgerät einen Überblick über ihre Beschaffungsprozesse behalten und sich dabei auf höchste Sicherheitsstandards verlassen können. Unternehmen, die den E-Commerce vernachlässigen, verlieren deshalb Kundensympathien und erschweren es sich, Umsatzziele zu erreichen.

Vor allem im Einzelhandel punkten Unternehmen, die die diversen Online-Touchpoints mit Offline-Aktivitäten verknüpfen. Wenn Daten zum Verhalten des Kunden über die verschiedenen Kanäle wie Social Media, Online-Marktplätze und eigene Websites gesammelt werden, können Unternehmen ihre Kundenansprache individualisieren und Kunden passgenaue Angebote präsentieren.

Um mit den steigenden Anforderungen von Geschäftspartnern und Kunden Schritt zu halten, ist es notwendig, dass Unternehmen sich mit den aktuellen technologischen Möglichkeiten vertraut machen und Anwendungen nutzen, damit sie sowohl im B2B- als auch im B2C-Kontext (Endkundengeschäft) wettbewerbsfähig bleiben.

Vorteile

Cloud-Lösungen sind der neue Software-Standard, auch im E-Commerce. Denn sie bieten zahlreiche Vorteile im Vergleich zu On-Premise-Anwendungen.

Cloud-Anwendungen, wie die Salesforce Commerce Cloud, zeichnen sich durch eine hohe Erreichbarkeit aus. Zudem sind sie in der Regel schneller als selbst gehostete Lösungen. Sie verursachen geringe Maintenance-Kosten und skalieren je nach Unternehmensentwicklung unkompliziert mit.

Auswahl E-Commerce-Lösung

Bei der Wahl der passenden Cloud-Anwendung für E-Commerce sollten Unternehmen darauf achten, dass die Plattform auf den spezifischen Einsatzzweck zugeschnitten ist. B2B und B2C haben unterschiedliche Anforderungen, die von der Software abgebildet werden sollten. Der beste Online-Shop nützt zudem nichts, wenn er sich nicht oder nur umständlich in die bestehende IT-Infrastruktur integrieren lässt. Unternehmen sollten vor dem Kauf prüfen, dass die Software über passende Schnittstellen verfügt.

Die richtige E-Commerce-Lösung vereinfacht den Workflow und stellt Daten so bereit, dass sich manuelle Vorgänge minimieren lassen. Sie nutzt Künstliche Intelligenz, um die Kundenzufriedenheit und Kaufabschlüsse zu erhöhen und bei künftigen Entscheidungen zu unterstützen. Nicht zuletzt muss eine E-Commerce-Anwendung intuitiv zu bedienen sein, damit Mitarbeiter die Kundenprozesse effizient bearbeiten, Informationen schnell ablesen und den Shop selbst anpassen können und damit Kunden gerne im Shop stöbern und zügig finden, wonach sie suchen.

Salesforce Commerce Cloud

Salesforce gehört zu den führenden Anbietern von E-Commerce-Lösungen. Die Salesforce Commerce Cloud gibt es in zwei verschiedenen Versionen: einer B2B Cloud und einer B2C Cloud. Hinzu kommt das Modul Endless Aisle, das Ladengeschäft und Online-Handel verbindet. Alle Anwendungen zeichnen sich durch innovative Funktionen aus.

Salesforce Commerce Cloud

E-Commerce B2C

Die Commerce Cloud bietet eine einheitliche Lösung für alle Aspekte des B2C-Handels. Sie vereinfacht die Organisation, optimiert das Kundenerlebnis und ermöglicht es Marketing-Mitarbeitern, dank Künstlicher Intelligenz smartere Entscheidungen zu treffen, zum Beispiel indem Werbeaktionen das bisherige Nutzerverhalten berücksichtigen.

Personalisierung ist das Zukunftsthema des Online-Handels: Wer seinen Kunden zum richtigen Zeitpunkt das richtige Angebot unterbreitet, setzt sich im Wettbewerb durch. Ein personalisiertes Kauferlebnis ist nur mithilfe von Künstlicher Intelligenz möglich.

Salesforce analysiert Kundenverhalten und passt Kategorieseiten und Suchergebnisse individuell an jeden Käufer an. Durch die Analyse von Verhalten, Standort und Kanal, können personalisierte Kampagnen durchgeführt werden. Die Auto-Vervollständigung der Suche schlägt KI-gestützt passende Produkte vor. Die KI ist auch in der Lage, SEO-Funktionen zu optimieren. Sie ergänzt fehlende Suchbegriffe mit automatisch generierten Synonymlisten und verbessert die SEO von Seiten, Metadaten und Bildern.

Unser Whitepaper zum Thema Einstein Analytics

Whitepaper: Salesforce Einstein Analytics

Was steckt eigentlich hinter Einstein Analytics und was bietet es für Möglichkeiten im Rahmen des Customer-Relationship-Managements?

Optimierung Kundenerlebnisse

Dank zahlreicher Design-Vorlagen lassen sich Online-Shops in einem Bruchteil der bisherigen Zeit erstellen. Die Storefront-Reference-Architecture kombiniert dabei Best Practices für Website-Design, Werbemaßnahmen und technische Architektur. Inhalte lassen sich in der Anwendung – auch für mehrere Regionen und Sprachen – zentral erstellen und für den jeweiligen Kontext wie die Sprache, Region oder das Angebot individualisieren. Damit sinkt nicht nur die technische Komplexität, sondern auch die Kosten für den Eintritt in neue Märkte.

Integration weiterer Funktionen

Über Schnittstellen können noch weitere Funktionen mit wenig Aufwand in die Commerce Cloud integriert werden. Wenn Unternehmen für Marketing, Vertrieb und Kundensupport ebenfalls Salesforce einsetzen, können sie mithilfe der Commerce Cloud eine nahtlose Customer Journey vom Erstkontakt bis zum Kaufabschluss erstellen.

Mit dem Zusatzmodul Endless Aisle verbinden Unternehmen ihren Online-Shop mit dem Ladengeschäft. Über die App zur Commerce Cloud haben Verkaufsmitarbeiter direkten Zugriff auf Kundendaten und Lagerbestand. Sie wissen, was dem Kunden gefällt, können ihn personalisiert zu Alternativen beraten, falls das Wunschprodukt vor Ort nicht erhältlich ist. Der Kunde kann Produkte via App auf eine Wunschliste setzen oder auch aus dem Laden online bestellen.

Vorteile auf einen Blick

  • Zentrales Content-Management für schnelleren Markteintritt
  • Schnelleres Veröffentlichen von Online-Shops (Storefront Templates)
  • KI-gestützte SEO-Optimierungen
  • KI-gestützte Personalisierung und Promotion
  • Umfangreiche KI-basierte Analysen (Käuferverhalten u. a.)
  • Einfache Integration mit Drittanwendungen
  • App zur Verbindung von Online-Handel und Ladengeschäft

E-Commerce B2B

Wer in der Vergangenheit Einkaufsportale im B2B-Umfeld umsetzen wollte, musste mit einem erheblichen Projektaufwand kalkulieren. Die Individualisierung an die unternehmenseigenen Anforderungen war aufwändig und nahm Zeit und Kosten in Anspruch. Mit der Salesforce B2B Commerce Cloud können Unternehmen B2B-Portale dagegen in wenigen Wochen realisieren.

Die B2B Cloud verfügt über die gleichen Kernfunktionalitäten wie die B2C Cloud – auch hier erhalten Käufer dank Einstein z. B. personalisierte Kaufempfehlungen. Darüber hinaus bietet die Anwendung spezifische Features für Geschäftsanwender. Auf Käuferseite zählen kundenspezifische Kataloge und vereinfachtes Nachbestellen dazu, auf Unternehmensseite beschleunigt die Abbildung von Kontohierarchien und vertraglichen Sonderpreisen die Bearbeitung. Die Plattform lässt sich flexibel anpassen, sodass sie die spezifischen Bestell- und Bearbeitungsvorgänge jeder Branche abbilden kann.

Automatisierung

In der Vergangenheit mussten Kunden vielfach telefonisch durch komplexe Kaufprozesse geführt werden. In der B2B Commerce Cloud werden Kunden automatisch durch den Einkauf geleitet, sodass Unternehmen freie Ressourcen gewinnen, die sie für strategische Aufgaben einsetzen können.

Kunden-Analysen unterstützt die Plattform durch zahlreiche Analytics-Funktionen. Manuelle Auswertungen werden abgelöst durch automatisierte Statistiken, die Mitarbeiter in Echtzeit abrufen können. Wird die Salesforce Commerce Cloud im B2B als Teil der Salesforce Cloud genutzt, ergibt sich eine 360-Grad-Ansicht auf Kundenvorgänge.

In Kombination mit der B2C Cloud können Unternehmen die gesamte Wertschöpfungskette nahtlos abbilden, um personalisierte und vernetzte Einkaufserlebnisse über alle Touchpoints hinweg zu erzeugen. Die Bedeutung der mobilen Beschaffung nimmt zu. Mithilfe der B2B Cloud können Geschäftspartner jederzeit Kaufprozesse auch mobil ausführen

Vorteile auf einen Blick

  • KI-gestützte Personalisierung
  • B2B-optimiert mit branchenspezifischen Funktionen
  • Zahlreiche Automatisierungen
  • Echtzeit-Analysen
  • 360-Grad Blick auf Kunden
  • Optimierte Wertschöpfungskette (B2B2C)
  • Mobile App

Fazit

Salesforce Commerce Cloud ist eine der führenden Anwendungen für E-Commerce, sowohl im B2B als auch im B2C-Umfeld. Die leistungsstarke KI zur Personalisierung des Kundenerlebnisses und zur Auswertung des Kundenverhaltens unterscheidet die Plattform von Produkten anderer Anbieter.

Der große Vorteil der Cloud ist, dass Unternehmen die Anwendung kurzfristig einführen können und technologisch an der Spitze bleiben, da Salesforce drei Mal im Jahr automatische Updates durchführt und die Anwendungen kontinuierlich verbessert – ohne jahrelange Vorlaufzeit.

FAQ

Was ist E-Commerce?

E-Commerce kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt Online-Handel. Dieser wächst kontinuierlich und macht einen immer größeren Anteil des Marktes aus. Das betrifft sowohl den B2B als auch den B2C Bereich.

Was ist die Salesforce Commerce Cloud?

Die Salesforce Commerce Cloud ist eine technische Lösung für den erfolgreichen E-Commerce Ihres Unternehmens. Mittels KI und Automatisierungen optimiert die Salesforce Commerce Cloud den Handel sowohl für die Kunden als auch für die Mitarbeiter.

Robert Richter

Robert Richter

Mein Name ist Robert Richter und ich bin begeisterter Salesforce Consultant bei mindsquare. Wie meine Kollegen habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!


Das könnte Sie auch interessieren:

Unser E-Book zum Thema Salesforce-Einführung
Unser E-Book zum Thema Salesforce Entwicklung

Das könnte Sie auch interessieren

In dem zweiten Teil über das Release der Salesforce Manufacturing Cloud, dreht sich alles um die neuen Features und Objekte der Manufacturing Cloud.

weiterlesen

Für den nachhaltigen Geschäftserfolg ist es notwendig, dass Verantwortliche eines Unternehmens die richtigen Entscheidungen treffen. Oft stehen sie dabei Herausforderungen gegenüber, die ein schnelles Vorgehen erfordern. Business Intelligence sorgt dafür, dass Manager in solchen Situationen gut informiert sind – aber […]

weiterlesen

Besprechungen zwischen Teammitgliedern finden im Arbeitsalltag oft nebenher statt. Gerade, wenn sich Kollegen nicht gegenübersitzen, entstehen dabei oft unübersichtliche E-Mail-Ketten, in denen auch wichtige Themen wie Opportunitys oder das nächste Kundenmeeting abgehandelt werden.

weiterlesen

Unsere Produkte zu Salesforce Commerce Cloud

Die Einführung eines neuen IT-Systems ist immer eine spannende Sache, etwas Einmaliges und selbst für große Unternehmen etwas Besonderes. Sie haben sicherlich schon selbst erkannt: Einfach ist eine Neueinführung nie.

Mehr Informationen

Sie haben Störungen in Ihrer Salesforce Cloud und nicht die Ressourcen, um diese qualitativ hochwertig zu lösen? Unsere Lösung ist, Ihren kompletten Prozess des Störungsmanagements zu übernehmen, damit Sie Sich auf Ihre Kernkompetenz konzentrieren können.

Mehr Informationen

Mit den verschiedenen Clouds bietet Salesforce bereits hervorragende CRM- und Service-Produkte out of the box. In der Realität ist es allerdings notwendig, diese Systeme an die Anforderungen des Kunden anzupassen.

Mehr Informationen

Ein Kommentar zu "Salesforce Commerce Cloud"

Lukas Frei - 23. April 2020 | 12:09

Ich hätte zu Salesforce eine allgemeine Frage. Warum sollte ich mich für Salesforce und nicht für ein anderes CRM System entscheiden? Man hört so viel von Salesforce. Bedeutet das aber, dass die anderen Systeme weniger gut sind?

Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support