AppExchange

AppExchange ist der App-Store von Salesforce und wie ein digitaler Marktplatz für alle Dinge zu verstehen, die Salesforce betreffen – einschließlich Anwendungen und Lightning-Komponenten.

Bevor Unternehmen ihre eigene App oder ihren eigenen Service potenziellen Kunden im AppExchange öffentlich zugänglich machen können, müssen sie Salesforce-Partner werden.

Wie funktioniert AppExchange?

Die „kreative Kraft“ hinter jeder Anwendung ist der Salesforce-Benutzer. AppExchange bietet Benutzern die Möglichkeit, Anwendungen und Erweiterungen für Salesforce zu erstellen, zu veröffentlichen und zu installieren:

Erstellen

Der Salesforce-Benutzer leitet den Prozess ein, indem er beispielsweise eine Anwendung – eine App oder eine Erweiterung– erstellt, die das Geschäft verbessern soll.

Veröffentlichen

Der „Ersteller“ kann daraufhin die Anwendung registrieren und in AppExchange veröffentlichen. Es besteht auch zusätzlich noch die Möglichkeit, eine Demo der in der App enthaltenen Funktionalität zu erstellen, die sich die Interessenten vor der Installation ansehen können.

Installieren

Salesforce-Administratoren können eine im AppExchange veröffentlichte Anwendung installieren. Die Installation einer App aus dem AppExchange ist sicher und einfach. Die einzelnen Schritte können wir folgt aussehen:

  • Durchsuchen – User können gezielt nach Anwendungen suchen und Beschreibungen, Rezensionen und Demos einer App imStore einsehen.
  • Probelauf – In einer Demo können Interessenten sich die Funktionen der App ansehen und die Implementierung planen.
  • Installieren – In einem nächsten Schritt kann der Anwender die App und alle ihre Komponenten zu der unternehmerischen Salesforce-Umgebung hinzufügen.
  • Bereitstellen – Die Verantwortlichen können anderen Benutzern direkt Zugriff auf die App gewähren und die App bereitstellen.

AppExchange

Wer kann AppExchange verwenden?

Jeder kann die erhältlichen Anwendungen durchsuchen und testen. Salesforce-Administratoren und Benutzer mit der Berechtigung „AppExchange-Pakete herunterladen“ können Anwendungen installieren. Um eine Anwendung im Store zu veröffentlichen, muss ein Benutzer sowohl über die Berechtigung „AppExchange-Pakete erstellen“ als auch über die Berechtigung „AppExchange-Pakete hochladen“ verfügen.

Was kann ich im AppExchange finden?

Der Store bietet für jede Salesforce-Cloud und jedes Produkt etwas an. Im Allgemeinen lassen sich jedoch zwei Arten von Angeboten unterscheiden: Lösungen und Beratungsdienste.

Eine Lösung ist etwas, das sich in Salesforce einfügt und seine Kernfunktionen erweitert, wie zum Beispiel eine App, die ein externes Umfragetool in die Service Cloud integriert.

Ein Beratungsservice ist hingegen eine Gruppe von Salesforce-Experten, die sich auf die Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen für bestimmte Clouds oder Branchen spezialisiert haben. So kann beispielsweise ein Beratungsdienst mit einem Gerätehersteller zusammenarbeiten, um eine Reihe von Apps für Montagetechniker zu entwickeln.

Natürlich kommt nicht jeder zum AppExchange, der weiß, was er will. Viele sind auch einfach neugierig, was es zusätzlich für die Sales Cloud (beispielsweise) gibt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, schauen Sie sich die Kollektionen des Stores an. Dort finden Sie eine Reihe an Sammlungen, also Gruppen von Angeboten, die von Experten kuratiert werden. Sie sind eine praktische Möglichkeit, sich auf die Top-Lösungen in einem bestimmten Bereich zu konzentrieren.

E-Book: Die besten Blogbeiträge zu „Salesforce Customizing“

Hier haben wir Ihnen die besten Blogbeiträge zum Thema „Salesforce Customizing" in einem E-Book zusammengefasst.

Mobilfähig, sodass jeder sein Unternehmen von seinem Handy aus führen kann

Der digitale Marktplatz unterstützt Kunden auch bei der Zukunftssicherung ihrer Investitionen. Da viele Anwendungen nativ auf der Salesforce-Plattform erstellt werden, sind sie automatisch mobil. Tatsächlich sind mehr als 300 Apps mobil einsatzbereit und arbeiten in der mobilen Salesforce1-App, sodass Kunden vom Büro oder unterwegs auf sie zugreifen können.

Lightning Components für den „Do-it-Yourselfer“

Die neueste Ergänzung des AppExchanges sind die Lightning Components. Während es sich bei AppExchange-Apps um vollwertige Anwendungen handelt, beziehen sich Lightning Components auf Teile einer Anwendung oder Seite, die Kunden und Partner mit dem Lightning App Builder erstellen oder anpassen können.

Der Bereich Lightning Components von AppExchange ermöglicht es Benutzern beispielsweise, eine Seite für eine Opportunity oder ein Konto zu bearbeiten, ohne die gesamte Anwendung zu ändern. Sie können einfach und schnell Datenblöcke oder Informationen hinzufügen, um die Seite an ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen: Drag, Drop, fertig.

Vertrauenswürdige Plattform, vertrauenswürdige Anwendungen

Jede App durchläuft eine strenge Sicherheitsüberprüfung. Dadurch wird sichergestellt, dass diese Apps vertrauenswürdig sind. Apps auf dem AppExchange sind in einer mandantenfähigen Umgebung auf der neuesten Version von Salesforce vorinstalliert. Sie werden in der Salesforce-Organisation eines Benutzers angezeigt, sobald sie installiert wurden und bereit sind, nach benutzerspezifischen Bedürfnissen konfiguriert zu werden.

Vorteile und Arten von Salesforce AppExchange-Produkten

Im riesigen Repository vom AppExchange sind einige Anwendungen kostenlos, während viele eine Abonnementgebühr erheben. Die Apps werden in drei Hauptarten kategorisiert:

  • Typ (Apps, Komponenten, Lightning Bolt Lösungen)
  • Produkt (Vertrieb, Dienstleistungen, Marketing, etc.)
  • Branche (Regierung, Bildung, Finanzen, etc.)

Salesforce AppExchange-Produkte gibt es in zwei Varianten: Verwaltete und nicht verwaltete Pakete:

Nicht verwaltete Pakete werden typischerweise verwendet, um Open-Source-Projekte und -Anwendungen zu verteilen, sodass Entwickler die grundlegenden Bausteine der Funktionalität haben. Sie können dann später zusätzliche Funktionen darauf aufbauen oder das Projekt entsprechend ihren Anforderungen, z. B. der Geschäftslogik, modifizieren. Sobald es verteilt ist, kann ein nicht verwaltetes Paket nicht mehr aktualisiert werden.

In der Regel erstellen Salesforce-ISV-Partner (ISV = Independent Software Vendors) verwaltete Pakete, um ihre Anwendungen zu verkaufen und an Kunden zu verteilen. Diese Pakete werden aus Salesforce-Developer-Edition-Umgebungen erstellt. Verwaltete Pakete sind vollständig aktualisierbar. Der Kunde, der das Paket installiert, kann den Apex-Code, der Teil eines verwalteten Pakets ist, nicht sehen oder Änderungen vornehmen.

Die beiden Hauptvorteile der Verwendung von AppExchange-Produkten sind:

  • Es muss keine Funktionalität von Grund auf neu entwickelt werden. Sie können einfach eine vorkonfigurierte Lösung herunterladen, die sicher ist und bereits von anderen Benutzern getestet wurde.
  • Sie müssen keine Entwicklungs- und Wartungskosten investieren, da Anbieter von bezahlten Apps, diese oft verbessern. Es bleibt nur der Zeitaufwand, eine bestehende App zu suchen und zu implementieren – entweder selbst oder mit Hilfe eines Experten.
E-Book: Salesforce App

Behalten Sie Ihre Geschäfte auch unterwegs im Blick - mit der Salesforce App!

Wie verwenden Unternehmen Salesforce AppExchange?

Mehr als 3.000 Anwendungen sind heute über den digitalen Marktplatz verfügbar. Im Jahr 2016 haben 85 % der Fortune-100-Unternehmen mit ihren Kunden über mindestens eine Salesforce AppExchange-Anwendung Kontakt aufgenommen.

Ein sehr praktischer Aspekt von AppExchange-Anwendungen ist, dass jede Installation nur für eine Salesforce-Instanz gilt. Das bedeutet, dass Sie problemlos erweiterte Tests und Schulungen für eine neue App in einer Sandbox-Instanz durchführen können, bevor Sie diese in der Produktion einführen.

Derzeit verfügen AppExchange-Anwendungen insgesamt über mehr als 3 Millionen Installationen. Dies macht sie zu einer attraktiven, umfassenden Quelle für soziale, mobile und Cloud-basierte Anwendungen für Unternehmen.

Wenn Sie ISV-Partner sind, können Sie mit Salesforce Ihre Idee umsetzen, indem Sie eine App auf der Salesforce-Plattform erstellen und sie über Ihr Partnerprogramm an potenzielle Kunden verkaufen.

Als Salesforce-Kunde kann es vorkommen, dass Sie in einer Situation landen, in der Sie einige Funktionen erstellen müssen, die standardmäßig in Salesforce nicht verfügbar sind. Wenn Sie wenig Zeit haben oder die Lösung nicht von Grund auf neu entwickeln möchten, ist AppExchange der richtige Ort für Sie. Kontaktieren Sie mich gerne, wenn Sie Fragen zu Salesforce AppExchange haben. Ich berate Sie gerne.


Das könnte Sie auch interessieren:


Unsere Produkte zu AppExchange

Die Einführung eines neuen IT-Systems ist immer eine spannende Sache, etwas Einmaliges und selbst für große Unternehmen etwas Besonderes. Sie haben sicherlich schon selbst erkannt: Einfach ist eine Neueinführung nie.

Mehr Informationen

Profitieren Sie von Salesforce, auch wenn keine Internetverbindung verfügbar ist. Mit unserer neuen Salesforce Offline Lead Management App können Sie auch im Flugzeug, auf Messen oder in ländlichen Regionen weiter Ihr Neukundengeschäft bearbeiten!

Mehr Informationen

Mit unserer Dokumentations-App erstellen Sie Dokumentationen genau dort, wo sie gebraucht werden - direkt in Ihrer Salesforce Organisation ohne Systembrüche!

Mehr Informationen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support