Robert Richter
4. Oktober 2022

Sales Enablement

Sales Enablement umfasst alle Ressourcen, die Ihrem Sales-Team im Unternehmen bereitgestellt werden. Mit den Ressourcen kann Ihr Team potenzielle Kunden erfolgreich in Käufer verwandeln, mehr Deals abschließen und somit den Umsatz des Unternehmens steigern. Diese Ressourcen umfassen wichtige Inhalte, Informationen, Tools, Anleitungen und angemessenes Training.

Die Bedeutung von Sales Enablement

Im Laufe der letzten Jahrzehnte hat sich die Art und Weise, wie Verkäufe stattfinden und wie Unternehmen Umsätze erzielen, massiv geändert. Wo früher noch ein Repräsentant des Unternehmens persönlich vorbeigekommen ist, um einen potenziellen Kunden von einem Produkt oder einer Dienstleistung zu überzeugen, ist heutzutage fast nur noch die digitale Sales-Welt relevant.

Unser Whitepaper zum Thema Künstliche Intelligenz im Vertrieb

Whitepaper: Künstliche Intelligenz im Vertrieb

In diesem Whitepaper stelle ich Ihnen die wichtigsten Inhalte zum Thema künstliche Intelligenz vor und erkläre Ihnen, wie sie die Arbeitsabläufe im Vertrieb optimieren.

Deshalb mussten Unternehmen den Prozess der Sales-Abteilungen umgestalten. Denn Marketing- und Sales-Teams haben meist unterschiedliche Seiten und Übersichten der wichtigen Informationen erstellt. Diese Seiten und Datenbanken stimmten aber meist nicht unter den Teams eines Unternehmens überein, sodass die Effizienz des Sales-Teams deutlich eingeschränkt wurde.

Zudem haben sich auch die Erwartungen der Kunden deutlich geändert: Kunden sind eher dazu geneigt, einen Kauf zu tätigen, wenn sie einen Mehrwert und nützliche Unterstützung von Verkäufern erhalten.

Und damit alle Verkäufer aus dem Sales-Team diese Erwartungen erfüllen können, wurde das Sales Enablement eingeführt. Damit soll das Sales-Team alle nötigen Informationen, Tools und andere Ressourcen erhalten, die es braucht, um den Kunden von einem Kauf zu überzeugen.

Sales Enablement hat sich zu einem integralen Bestandteil einer erfolgreichen Sales-Strategie eines jeden Unternehmens entwickelt, ohne dass Sie nicht mehr wettbewerbsfähig wären. Es ermöglicht allen Ihren Verkäufern, die Produkte Ihres Unternehmens effektiver und schneller zu verkaufen.

Verantwortungsbereiche

Sales Enablement wird in jedem Unternehmen von sowohl der Marketing- als auch der Sales-Abteilung verwaltet. Dabei übernimmt die Marketing-Abteilung überwiegend die Erstellung der Inhalte für das Sales Enablement und die Sales-Abteilung ist für die Umsetzung verantwortlich.

Die beiden Abteilungen bestimmen zuerst gemeinsam, welche Ressourcen nötig sind, um Verkäufe effizient abzuschließen. Dann muss die Marketing-Abteilung die verschiedenen Ressourcen bereitstellen, die meist Videos, Blogs, Produktanleitungen, Guides für die Unterhaltungen und Sales Training umfassen.

Diese Inhalte und Ressourcen kann das Sales-Team nun verwenden, um potenzielle Kunden von den Produkten oder Dienstleistungen zu überzeugen.

Bestandteile einer Sales Enablement Strategie

Die Sales Enablement Strategie beschreibt den Ansatz des Unternehmens, wie es dem Sales-Team die nötigen Ressourcen zur Verfügung stellt, damit der Verkauf effektiv gesteigert wird. Es ist also eine individuelle Strategie, die an die Bedürfnisse Ihres Sales-Teams, der Kunden und Ihres gesamten Unternehmens angepasst wird.

Damit das Sales-Team alle nötigen Ressourcen zur Hand hat, um potenzielle Käufer in Kunden zu verwandeln, müssen Sie die gegebenen Ressourcen, Tools, Inhalte und Informationen genau analysieren.

Die folgenden Bereiche gehören dabei zu einer Sales Enablement Strategie:

  • Erstellung von Berichten & Analysen
  • Optimierung der Sales-Inhalte
  • Einsatz von Technologie & Automatisierungen
  • Sales Enablement Team
  • Training & Entwicklung des Sales-Teams

Die Erstellung von Berichten & Analysen für das Sales Enablement

Sales Enablement | AnalyseDaten sind ausschlaggebend für das Treffen von Entscheidungen und die Optimierungen im Sales-Team, sodass übersichtliche Berichte und Analysen unabdingbar sind. Damit die Verkäufer nicht von einem Informationsüberfluss abgelenkt oder gar eingeschränkt sind, gibt es z. B. standardisierte Berichtserstellungen, die die wichtigsten Kennzahlen eines Unternehmens enthalten, z. B. die Anzahl der abgeschlossenen Verkäufe, die erfassten Aktivitäten der Verkäufer etc.

An diesen Berichten und Analysen können Sie schnell erkennen, an welchen Punkten im Verkauf Verbesserungspotenziale sind. Mit integrierten Bewertungssystemen für Leads kann Ihr Sales-Team leichter Käufer mit einem hohen Potenzial von denen mit einem niedrigeren Verkaufspotenzial unterscheiden.

Die Optimierung der Sales-Inhalte

Die Marketing-Abteilung Ihres Unternehmens sollte nicht die einzige Abteilung sein, die Inhalte erstellt. Auch das Sales-Team sollte Inhalte produzieren. Dabei ist jedoch die Schwierigkeit, dass in der Zeit, in der Verkäufer Inhalte erstellen, keine Verkäufe generieren können. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie Sales-Inhalte richtig organisieren.

Wenn Sie die Sales-Inhalte ordentlich an einem Ort abspeichern, können sich alle Mitglieder der Sales-Abteilung einen guten Überblick über für den Verkauf relevante Informationen verschaffen und diese schnell mit potenziellen Käufern teilen. Die Inhalte sollten auch immer aktualisiert und auf dem neuesten Stand sein. Denn manche Inhalte, die vor ein paar Jahren noch wichtig waren für die Target Audience, können heute schon irrelevant sein.

Zu den wichtigsten Inhalten gehören die Fallstudien im Videoformat. Denn diese sind am überzeugendsten für potenzielle Käufer und erzeugen Vertrauen in Ihr Produkt oder Dienstleistung. Auch E-Books, Demos und Informationen zu den Preisen und Rabattangeboten sollten Sie in diese Ressourcenbibliothek integrieren.

Des Weiteren sind auch Vorlagen für den E-Mail-Verkehr von Vorteil. Denn damit können Verkäufer ihre Produktivität enorm steigern. So können sie einfach eine passende Vorlage wählen, wenn ein potenzieller Käufer sie kontaktiert, diese personalisieren, an das individuelle Problem anpassen und in kürzester Zeit eine passende Antwort senden.

Der Einsatz von Technologien & Automatisierungen

Damit Verkäufer so effizient und produktiv wie möglich arbeiten können, können Sie viele Prozesse von Technologien und Automatisierungssoftwares erledigen lassen. Wenn Sie zum Beispiel eine E-Mail-Sequenz erstellen, die E-Mails versendet, sobald ein potenzieller Käufer in einem bestimmten Zeitraum nicht auf eine Nachricht des Sales-Teams antwortet. Diese E-Mails können Sie personalisieren und an unterschiedliche Bedürfnisse anpassen.

Ein Sales Enablement Team

Ein Sales Enablement Team übernimmt alle Prozesse im Hintergrund, damit die Verkäufer mehr Zeit haben, um potenzielle Käufer in Kunden zu verwandeln. Dieses Team kann z. B. die Aufgabe übernehmen, Interessenten für Ihr Produkt zu finden, damit das Sales-Team seine Zeit effizient mit Kontakten verbringt, die ein hohes Kaufpotenzial haben.

Das Sales Enablement Team organisiert die Inhalte für die Sales-Abteilung so, dass sie alle wichtigen Informationen direkt zur Hand haben, um einen Verkauf erfolgreich abzuschließen. Dazu gehören E-Mail-Kampagnen, Fallstudien, Blogposts und mehr.

Auch für Analysen und Berichtserstellungen ist dieses Team verantwortlich. Es definiert, wo genau die beste Verkaufsperformance liegt und wo das Potenzial noch ausgebaut werden kann, um die Effizienz zu steigern.

Training & Entwicklung des Sales-Teams

Sowohl das Training zu Beginn als auch ein kontinuierliches Training sind erforderlich, damit alle Mitglieder des Sales-Teams die besten Voraussetzungen haben, um erfolgreich zu verkaufen. In dem Training lernen die Verkäufer z. B., wie sie die Sales Enablement Tools und Ressourcen bestmöglich nutzen können.

Dabei spielt auch das Coaching eine große Rolle, damit sich die Leistung und Effizienz eines jeden Verkäufers steigert.

Hilfsmittel

Damit die Sales-Abteilung so effizient wie möglich arbeitet und keine Zeit für redundante Aufgaben verschwendet, können Sie Hilfsmittel nutzen, um verschiedenste Prozesse zu automatisieren. Die wichtigsten Hilfsmittel zum Sales Enablement sind:

  • Sales Enablement | ToolsCRM-Software
  • Sales Enablement Tool
  • Coaching- und Überwachungstools für Anrufe
  • Tools fürs Training & Lernen

CRM-Software

Mithilfe einer CRM-Software können Sie alle relevanten Kundendaten, Möglichkeiten und Risiken an einem einzigen Ort einsehen, verwalten und verfolgen. Auch die Dashboards und Berichte liefern nützliche Einblicke in ausbaufähige Potenziale und wie das Sales-Team abschneidet. Eine häufig genutzte CRM-Software ist Salesforce.

Unser E-Book zu Salesforce für Einsteiger

E-Book: Salesforce für Einsteiger

Warum Salesforce? Alle Salesforce-Produkte im Überblick: Module, Vorteile, Einführung.

Sales Enablement Tool

Ein Sales Enablement Tool ermöglicht Ihnen, dass Sie alle Inhalte zum Training und Coaching der Verkäufer an einem Ort verwalten und verfolgen können. Mit diesem Tool können Verkäufer die Einarbeitung absolvieren, ihre Fähigkeiten trainieren und auch die Verkäufe generieren. Sie können die Inhalte hier genau strukturieren, sodass Verkäufer eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die täglichen Abläufe erhalten.

Mit solch einem Tool können Sie relevante KPIs verfolgen und erhalten nützliche Einblicke, wo Verbesserungen möglich und nötig sind. Sie können den gesamten Lebenszyklus von Sales-Inhalten ab dem Punkt verfolgen, ab dem sie veröffentlicht wurden. So behalten Sie den Überblick, wie effektiv die Inhalte sind, wie gut sie vom Sales-Team gefunden werden, wie die Inhalte genutzt werden, was an Kunden gesendet wird, wie Kunden darauf reagieren und mehr.

Bekannte Sales Enablement Softwares sind zum Beispiel die von HubSpot, Zendesk, Highspot, Outreach und Seismic.

Coaching- und Überwachungstools für Anrufe

Mit einem solchen Tool können Sie Anrufe überwachen sowie aufzeichnen und so geeignete Materialien fürs Coaching und Training finden. Damit können Sie z. B. bestimmte Meilensteine zur Verwendung bestimmter Stichwörter definieren und das Coaching Tool verfolgt die Nutzung dieser Stichwörter.

Tools fürs Training & Lernen

Damit die Performance des Sales-Teams kontinuierlich steigt und die Verkäufer stets auf dem neuesten Stand über neue Produkte, Marktbedingungen und Verkaufsstrategien sind, müssen Sie auch Tools fürs Training zur Verfügung stellen. Viele solcher Tools bieten Ihnen interaktive spielerische Elemente und Zertifizierungen, die Verkäufer zum Lernen anregen.

B2B-Vertrieb
Was für aktuelle Trends gibt es gerade im B2B-Vertrieb? Und wie kann ich diese in meinem Unternehmen umsetzen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich unser ca. 1-stündiges kostenloses Webinar.

Erfolgsfaktoren für effektives Sales Enablement

Eine Sales Enablement Strategie sollte die folgenden Punkte erfüllen, damit Sie die besten Ergebnisse erzielen:

  • Der Fokus liegt auf der Erfahrung und die Zufriedenheit des Kunden
  • Eine gute Wissensbasis für das Sales Enablement über die Target Audience, Ziele, das Team und die Ressourcen
  • Erstellung von hochwertigen Inhalten wie Blogposts zum Teilen mit Kunden
  • Einfache und flexible Verfügbarkeit der Ressourcen und Informationen für Verkäufer
  • Überwachung der genutzten Ressourcen und entsprechende Anpassung der Materialien
  • Klare Aufgabenverteilungen zwischen der Marketing- und der Sales-Abteilung
  • Kontinuierliches Training des Sales-Teams, nicht nur eine jährliche Schulung
  • Bereitstellung von Lernmaterialien für das Sales-Team wie E-Books, Produktübersichten etc.
  • Analyse der strategischen Umsetzung durch das Sales-Team
  • Klare Zielsetzungen, die messbar sind
  • Messung der gesetzten KPIs und wichtiger Parameter, wie die durchschnittliche Länge des Verkaufszyklus, die Anzahl der Verkäufer, die ihre Quote erreichen etc.
  • Flexibilität und Anpassbarkeit der Strategie als kontinuierlicher Prozess

Fazit

Egal, wie groß Ihr Unternehmen oder wie komplex Ihr Verkaufszyklus ist – mit einer zugeschnittenen Sales Enablement Strategie können Sie sicherstellen, dass Ihr gesamtes Verkaufsteam jederzeit die passenden Informationen an Kunden weitergeben, Probleme effizient lösen und die bestmögliche Sales-Performance erreichen kann.

So können Sie den heutigen Ansprüchen der Kunden gerecht werden und das Wachstum Ihres Unternehmens aktiv fördern.

Kostenlose Websession

Falls Sie weitere Fragen zu Sales Enablement haben oder noch mehr erfahren wollen, kontaktieren Sie uns gerne persönlich.

Robert Richter

Robert Richter

Mein Name ist Robert Richter, ich berate Kunden beim Thema Vertrieb- und Service mit dem Schwerpunkt Salesforce.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!


Das könnte Sie auch interessieren:


Das könnte Sie auch interessieren

Technische Innovationen haben die Arbeit im Vertrieb in den letzten Jahren deutlich verändert. Mit dem technologischen Fortschritt sind jedoch auch die Ansprüche potenzieller Kunden gestiegen. Vertriebsabteilungen sollten sich darüber im […]

weiterlesen

Die Künstliche Intelligenz beherrscht und verändert die IT-Branche wie kaum ein anderes Thema in der jüngeren Vergangenheit und ist schon heute aus einer Vielzahl an Prozessen nicht mehr wegzudenken. Auch […]

weiterlesen

Sie haben den Entschluss getroffen, Ihren Vertrieb oder Ihren Service mit Hilfe einer Automatisierung zu optimieren, wissen aber noch nicht, wie genau Sie vorgehen sollen? Dann dürfte dieser Beitrag interessant […]

weiterlesen

Unsere Produkte zu Sales Enablement

Sie wollen Salesforce als Ihr neues CRM-System einführen und Ihre Vertriebsprozesse optimieren? Profitieren Sie von unseren Best Practices. Mit unserer Unterstützung gelingt Ihnen die Einführung in kürzester Zeit.

Mehr Informationen

Salesforce bietet eine Vielzahl verschiedener Produkte und für jedes dieser Produkte eine Vielzahl verschiedener Lizenztypen und Editionen. Da verliert man schnell den Überblick. Wir helfen bei der Salesforce Lizenzberatung!

Mehr Informationen

Sie haben Störungen in Ihrer Salesforce Cloud und nicht die Ressourcen, um diese qualitativ hochwertig zu lösen? Unsere Lösung ist, Ihren kompletten Prozess des Störungsmanagements zu übernehmen, damit Sie Sich […]

Mehr Informationen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Kontaktieren Sie uns!
Anja Klusner Kundenservice