Robert Richter
2. November 2022

Salesforce Einführung: Das sind die Best Practices

Salesforce Einführung | Beitragsbild

Eine erfolgreiche Salesforce Einführung setzt eine gute Planung voraus. Sie benötigen ein funktionierendes, auf Sie abgestimmtes Konzept. Damit das gut gelingt, gibt es einige Aspekte, auf die Sie achten sollten. Wir sagen Ihnen, welche das sind.

Planen Sie nicht zu groß

Salesforce hat viele verschiedene Features und Ergänzungen für das Standard CRM-System. Es ist verlockend bei einer Salesforce Einführung direkt alle Plattformen, die man gebrauchen könnte, hinzuzufügen. Wir raten davon allerdings ab. Nutzen Sie lieber den MVP-Ansatz, bei dem Sie die Planung zunächst in kleine Schritte unterteilen und verbessern Sie das System nach der Einführung iterativ.

Unser E-Book zum Thema Salesforce Einführung

E-Book: Salesforce Einführung

Warum Salesforce? Vor- und Nachteile auf einen Blick: 4 Schritte bis zur Einführung sowie 7 Todsünden einer Salesforce-Einführung.

Bleiben Sie beim Salesforce Standard

Analysieren Sie, was durch Salesforce abgedeckt werden soll, und schauen Sie anschließend, wie der Salesforce Standard zu Ihren Ansprüchen passt. Sollte dieser 80 % Ihrer Anforderungen abdecken, sollten Sie diesen zu Beginn erstmal nutzen und die ersten Releases danach orientieren. Nach der ersten Einführung können Sie dann nach und nach weitere Funktionen hinzufügen. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, flexibler zu bleiben und das System besser an Ihr Unternehmen anzupassen. So sparen Sie Geld, Zeit und Nerven.

Achten Sie auf gutes Change-Management

Salesforce Einführung | PlanungGehen Sie nicht davon aus, dass Ihre Mitarbeiter einfach mit den neuen Programmen arbeiten werden. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter vor der Einführung, sodass Sie von Anfang an mit dem Programm vertraut sind. Überlegen Sie sich, an welchen Stellen es zu Problemen kommen kann. Erarbeiten Sie Kommunikationspläne, um eine systematische Kommunikation mit Ihren Mitarbeitern zu ermöglichen. Ihr Salesforce System ist nämlich nur dann was wert, wenn Ihre Angestellten es auch wirklich benutzen.

Optimieren Sie Ihr CRM-System stetig

Ein CRM-System ist ein lebendes und ständig veränderndes System. Die Arbeit ist nach der Einführung nicht getan und es muss immer weiter optimiert und aktualisiert werden. Machen Sie sich also vorher Gedanken darüber, wie Sie damit umgehen möchten. Bestimmen Sie am besten jemanden, der sich darum kümmert. Sollten Sie die Ressourcen haben, kann das jemand aus Ihrem Unternehmen sein. Sollte das allerdings nicht der Fall sein, scheuen Sie sich nicht, sich externe Hilfe zu holen.

CRM-Einführung mit Salesforce
Die CRM-Einführung mit Salesforce steht kurz bevor, aber wurden alle Stolpersteine aus dem Weg geräumt? Was Sie bei einer Salesforce Einführung beachten und welche Todsünden unbedingt vermieden werden sollten, erfahren Sie in unserem Webinar anhand verschiedener Kundenbeispiele.

Fazit: Das erleichtert Ihnen die Salesforce Einführung

Die Salesforce Einführung ist eine Wissenschaft für sich. Damit Sie funktioniert, gibt es einiges, was Sie beachten müssen. Achten Sie darauf, dass Sie Ihr erstes Release so klein wie möglich halten und orientieren Sie sich am Salesforce Standard. Seien Sie sich bewusst, dass die Arbeit am System nach der Einführung nicht vorbei ist, sondern es stets optimiert werden muss.

Robert Richter

Robert Richter

Mein Name ist Robert Richter, ich berate Kunden beim Thema Vertrieb- und Service mit dem Schwerpunkt Salesforce.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Eine erfolgreiche und nachhaltige Unternehmensentwicklung basiert immer auf einer qualitativ hochwertigen Dienstleistung oder einem Produkt und der dazugehörigen kundenorientierten Leistung. Aus dem Grund spielt vor allem der Vertrieb in dem […]

weiterlesen

Viele Ihrer Kunden machen ihre Entscheidungen, ob sie das Angebot von Ihnen annehmen oder nicht, von bestimmten Faktoren abhängig. Schnelligkeit und Individualität stehen dabei ganz oben. Doch viele Unternehmen stehen […]

weiterlesen

Ein CRM-System kann in einem Unternehmen viele Prozesse optimieren und die Arbeit aller erleichtern. Ist es jedoch das falsche oder ein veraltetes CRM-System, kann es genau das Gegenteil bewirken. Falls […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Kontaktieren Sie uns!
Anja Klusner Kundenservice