Robert Richter
7. Dezember 2020

Wie Sie das Expertenwissen Ihrer Vertriebsmitarbeiter im Unternehmen halten

Wenn Mitarbeiter das Unternehmen verlassen, dann verlieren Sie nicht nur eine eingearbeitete Arbeitskraft, sondern auch das Expertenwissen, das zum Mitarbeiter gehört. Doch bestimmte Herausforderungen erschweren es, Mitarbeiter im Unternehmen zu halten. Welche das genau sind und wie Sie denen vorbeugen können, lesen Sie jetzt.

Weiterbildungen nicht nur für Führungskräfte einführen

Das Thema Weiterbildungen im Unternehmen ist oftmals ein schwieriges und riskantes Gebiet. Viele Unternehmen und auch die Mitarbeiter wissen, wie wichtig Wissenstransfer heutzutage ist. Doch die Herausforderungen, die dort mitspielen, stellen jeden vor bestimmte Schwierigkeiten.

Eine Salesforce-Umfrage stellte fest, dass 90 % aller Unternehmen eine regelmäßige Weiterbildung als sehr wichtig betrachten. Jedoch liegen zwischen Theorie und Praxis oftmals ganze Welten: Denn die Praxis veranschaulicht, dass in mittelständischen Unternehmen wichtiges Wissen durch den Verlust von erfahrenen Arbeitskräften endgültig verloren geht. Für diesen Verlust werden vor allem bestimmte Herausforderungen verantwortlich gemacht.

In diesem ca. 1-stündigen Webinar zeigen wir Ihnen, welche Schritte hin zu einem digitalen Vertrieb nötig sind. So haben Ihre Vertriebsmitarbeiter wieder Zeit für ihre eigentliche Aufgabe: den Kunden.

Dazu gehören:

  • Fehlende Motivation: Mitarbeiter, die schon eine gewisse Erfahrung und Kompetenz aufweisen, fürchten oft um ihre Stellung im Unternehmen und neigen aus diesem Grund dazu, ihr Wissen nicht weiterzugeben.
  • Komplexität des Wissens: Der Wille sein Wissen an andere Mitarbeiter weiterzugeben ist zwar vorhanden, aber die Vermittlung stellt viele vor bestimmte Schwierigkeiten. Sie wissen oftmals aufgrund der Komplexität des Themas nicht, wie sie am besten das Wissen an andere weitergeben.
  • Unternehmensinterne Instrumente zur Wissensweitergabe: Häufig liegt es nicht nur an den Personen selbst, warum Wissen nicht weitergegeben wird. Viele Unternehmen sehen an sich nicht mal vor, eine systematische Weitergabe von Wissen einzuführen. Somit fehlt es auch an Systemen und dementsprechend auch an definierten Prozessen.
Unser E-Book zum Thema Automatisierung des Workflow Managements

E-Book: Automatisierung des Workflowmanagements

Automatisieren Sie Ihre Prozesse, um sich auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren.

So sichern Sie sich langfristig Expertenwissen im Vertrieb

Der Vertrieb ist eine zentrale und bedeutende Stelle in einem Unternehmen, daher sind eingearbeitete und erfahrene Vertriebsmitarbeiter wertvoll. Wenn sie dann aber doch die Entscheidung treffen, das Unternehmen zu verlassen, dann ist eine reibungslose Übergabe an den Nachfolger umso wichtiger. Was könnte aber passieren, wenn Expertenwissen im Vertrieb durch eine Kündigung verloren geht?

Es führt zu längeren Wartezeiten, kann Qualitätseinbußen einfordern und andere Kunden oder Mitarbeiter könnten ihr Vertrauen verlieren – im Worst-Case könnte das Expertenwissen des Vertriebsmitarbeiters endgültig verloren gehen. Damit kann es dann zu einem empfindlichen und gefährlichen Rückgang an Aufträgen kommen.

Doch wie können Sie genau diesem Worst-Case und einem nicht reibungslosen Übergang entgegenwirken und wo sollten Sie als erstes ansetzen, damit sich Expertenwissen bei Ihnen im Unternehmen langfristig festigt?

Die beiden Faktoren verhelfen Ihnen intern zu einem besseren Wissenstransfer

Wenn Sie die beiden Faktoren einbinden, dann bleibt Ihr Expertenwissen im Unternehmen garantiert:

  • Instrumente zur Wissensweitergabe: Oftmals helfen Ihnen schon die richtigen Arbeitsinstrumente zu einem effizienteren Wissenstransfer. Ein Beispiel: Datenbanken in Form von Wikis oder FAQs, Lehrvideos oder Lernsysteme erweisen sich als hilfreich für andere Mitarbeiter, da der Zugriff jederzeit gegeben ist und Ihre Mitarbeiter unabhängig von der entsprechenden Person und ihren Terminen sind. Jedoch sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, dass die Systeme bedienerfreundlich sind.
  • Motivation: Ganz ohne Anreize für die Mitarbeiter selbst funktioniert es meist nicht ganz. Deswegen sollten Sie Ihren Mitarbeitern die Bedeutung des Wissenstransfers versuchen näher zu bringen. Dabei können regelmäßige Treffen im Vertriebsteam vereinbart oder monetäre Anreize geschaffen werden. Werden Sie hier kreativ und zeigen Sie Ihren Mitarbeitern, dass das auch wichtig ist.

Expertenwissen ist bedeutend für die Zukunft Ihres Unternehmens

Wie in dem Beitrag deutlich wird, sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, Expertenwissen seitens Ihrer Mitarbeiter im Unternehmen zu sichern. Übernehmen Sie dabei die Führung und visualisieren Sie die Vorteile.

Beugen Sie fehlender Motivation, gewisser Komplexität und unternehmensinterne Strukturen vor, indem Sie mit Ihren Mitarbeitern offen kommunizieren und das Expertenwissen gutwillig fördern möchten.

Kostenlose Websession

Wenn Sie zu dem Thema noch Fragen haben oder ich Sie anderweitig unterstützen kann, dann kontaktieren Sie mich gerne.

Robert Richter

Robert Richter

Mein Name ist Robert Richter und ich bin begeisterter Salesforce Consultant bei mindsquare. Wie meine Kollegen habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Technische Innovationen haben die Arbeit im Vertrieb in den letzten Jahren deutlich verändert. Mit dem technologischen Fortschritt sind jedoch auch die Ansprüche potenzieller Kunden gestiegen. Vertriebsabteilungen sollten sich darüber im Klaren sein, dass hervorragende Produkte und gute Preise nicht mehr […]

weiterlesen

Vertriebsarbeit ist häufig mit einer gewissen Hektik und Dringlichkeit verbunden. Durch starken Fokus aufs Tagesgeschäft gerät die Langfristigkeit in den Hintergrund. Opportunity Management in einem CRM-System wie Salesforce hilft dabei, effektiv im Daily Doing zu sein und gleichzeitig auf die […]

weiterlesen

Viele Ihrer Kunden machen ihre Entscheidungen, ob sie das Angebot von Ihnen annehmen oder nicht, von bestimmten Faktoren abhängig. Schnelligkeit und Individualität stehen dabei ganz oben. Doch viele Unternehmen stehen bei solch einer Erwartungshaltung vor großen Herausforderungen und verlieren hierbei […]

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Expert Session