Highlights der Dreamforce 2022 – Day 1

Dreamforce 2022

„Real-Time“-CRM, optimierte Kommunikation in Slack, Nachhaltigkeit mit der Net Zero Cloud – das waren die Hauptthemen des ersten Tages der Dreamforce 2022 und für mich echte Highlights. Was Salesforce präsentiert hat und was hinter dem neuen Produkt „Salesforce Genie“ steckt, können Sie hier in meinem Recap des ersten Tages nachlesen.

Das neue Produkt „Salesforce Genie“

Erstes „Real-Time“-CRM – so nennt sich Salesforce auf der Dreamforce in San Francisco selbst. Eine starke Aussage, die durch das neue Produkt „Salesforce Genie“ meiner Meinung nach bestätigt wird. Das Produkt ist ab sofort verfügbar und legt den Fokus auf die Integration verschiedenster Datenquellen. Diese Datenquellen können in Echtzeit angezapft werden und ermöglichen so einen 360-Grad-Blick auf die Kunden. Auf der Dreamforce wurden zwei Demos des neuen Produktes gezeigt, wie die Firmen Ford und L’Oreal es nutzen. Sehr beeindruckend, wie ich finde!

Abbildung 1: Screenshot des neuen Produktes “Salesforce Genie”

Slack gelangt mehr in den Fokus

Auch der webbasierte Messaging-Dienst Slack scheint an Bedeutung für Salesforce zu gewinnen. Sie können die gesamte Kommunikation zu einem Kunden nun in Slack finden. So vermeiden Sie einen nervigen Systemsprung in das CRM, um mit den Salesforce-Daten arbeiten zu können. Das wird den ein oder anderen Vertriebsmitarbeiter sicherlich freuen. Außerdem gibt es noch weitere Funktionen in Slack wie Live-Chats oder Video-Calls (auch „Huddles“ genannt), mit denen die Zusammenarbeit erleichtert werden soll.

Nachhaltigkeit bei Salesforce

Nachhaltigkeit – ein Thema, welches schon seit geraumer Zeit einen hohen Stellenwert hat. Das ist auch Salesforce aufgefallen und hat sich daher sehr stark auf Nachhaltigkeit fokussiert. Dazu zählen soziale Programme, Kundenpartnerschaften, 1 % Pledge (Spenden an Wohltätigkeitsorganisationen) und die Net Zero Cloud (früher: Salesforce Sustainability Cloud). Mit der Net Zero Cloud können Unternehmen u. a. alle Daten rund um Energieverbrauch und CO2-Emissionen auf einer einzigen Plattform erfassen.

Neue Features im Salesforce Winter’23 Release

Welche neuen Funktionen des Salesforce Winter ’23 Release sind besonders spannend und welche können getrost außer Acht gelassen werden? Das erfahren Sie in diesem Live-Webinar – inkl. Live-Demos.

Mein persönliches Fazit

Salesforce Genie, Verbesserung von Slack und der Nachhaltigkeitsaspekt waren meine persönlichen Highlights des ersten Tages der Dreamforce 2022. Spannend wird es jetzt, wie andere Unternehmen mit den neuen Produkten / Funktionen arbeiten. Alles in allem war der erste Tag eine spannende Veranstaltung mit Unterhaltungswert und der gewohnten amerikanischen Aufmachung. 😉

Maximilian Benning

Maximilian Benning

Mein Name ist Maximilian Benning und ich bin Management- & Technologieberater im Bereich Vertrieb und Kundenservice. Seit 2016 berate ich Kunden und Interessierte dabei, wie Sie Innovation in Ihren Alltagsprozessen erreichen und übertrage ihre Vision in umsetzbare Lösungen. Nach diversen Salesforce Zertifizierungen bringe ich ein umfassendes IT-Know-How in den Bereichen CRM, Datenanalyse und AI-Automation mit und befasse mich abseits meiner Kundengespräche vor allem mit neuen Trends aus Wirtschaft und IT.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren

Viele Unternehmen setzen im schlimmsten Fall kein oder ein veraltetes CRM Tool ein. Ohne eine richtige Lösung werden Sie zukünftig den Digitalisierungstrend verpassen und Ihr Unternehmen könnte Schwierigkeiten dabei bekommen, am […]

weiterlesen

Schaffen Sie sich einen ersten Überblick mit unserer Salesforce Demo. Salesforce bietet ein umfangreiches Produkt-Portfolio an. So umfangreich, dass man da schnell mal den Überblick verliert. Wie können Sie sich […]

weiterlesen

In den letzten Salesforce-Releases gab es wie immer eine Menge neuer Features, die dazu beigetragen haben, die Salesforce-Nutzung für Sie zu optimieren. Um sicherzugehen, dass Sie das Wichtigste nicht verpasst […]

weiterlesen

2 Kommentare zu "Highlights der Dreamforce 2022 – Day 1"

Frank Yukio Nedwed - 27. September 2022 | 16:12

Engere Integration mit Slack ist ganz nett – aber was wurde eigentlich aus der MS Teams Integration, auf die viele Unternehmen warten? Wurde dieses Projekt mit dem Kauf von Slack komplett eingestampft?

Antworten
Maximilian Benning - 28. September 2022 | 08:40

Eingestampft nicht, die Integration ist nur noch nicht so umfangreich (hSalesforce Dokumentation). Vergleichen wir beispielsweise die Demo von Slack, zu einem Kunden einen Kanal zu haben, in dem die gesamte Kommunikation stattfindet, so geht das auch in Teilen in Microsoft Teams: Kundenteam aufsetzen und den neuen Salesforce Tab hinzufügen integriert den Datensatz und die Aktivitätshistorie im Kundenkanal. Bei geplanten Meetings lassen sich bspw. Opps und eigene Objekte anhängen, sodass diese im (internen) Meeting für alle Teilnehmer bereits im Zugriff sind. Wir haben hier aber auch erst seit kurzem unsere eigene Instanz entsprechend eingerichtet und probieren die Möglichkeiten noch aus.

Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Kontaktieren Sie uns!
Anja Klusner Kundenservice