Tim Mathis
 - 1. April 2020

Salesforce und Quip – so müssen Sie auch im Homeoffice nicht auf Teamarbeit verzichten 

Gerade in der derzeitigen Situation haben die Unternehmen einen immensen Vorteil, die Ihre Mitarbeiter ohne große technische und organisatorische Vorbereitung in das Homeoffice schicken können. In dieser Zeit bewähren sich die Cloud-Systeme wie Salesforce. Wie genau Salesforce – speziell mit Quip – im Homeoffice genutzt wird und die Zusammenarbeit Ihres Teams ermöglicht, können Sie in diesem Blogbeitrag nachlesen.

Warum sind Cloudlösungen so wertvoll?

Schon lange ist der Softwarehersteller Salesforce dem Konkurrenten und Marktführer SAP auf den Fersen, was Marktanteil und Wachstum angeht. Die derzeitige Corona-Krise und die damit steigende Nachfrage nach Cloudlösungen könnten diesen Abstand noch weiter verringern. Aber warum werden Cloudlösungen, wie Salesforce, immer beliebter als On-Premise-Lösungen, wie die verbreiteten Tools von SAP? Dafür gibt es verschiedene Gründe. Der wichtigste Punkt ist wahrscheinlich der, den viele Unternehmen mit Cloudlösungen gerade spüren: Die Mitarbeiter können von überall auf die Funktionen der Software zugreifen – ohne eine Installation auf einem lokalen Rechner und ohne Einschränkungen. Weitere positive Aspekte von Cloudlösungen:

  • Kostenersparnis: Die Kosten für Hardware entfallen.
  • Sichere Daten: Spezielle Rechenzentren halten die Technik und Datensicherheit auf dem neuesten Stand.
  • Kompatibilität: Dank Standard-Schnittstellen sind Cloudlösungen sehr gut kompatibel mit anderen Systemen.
  • Skalierbarkeit: Wenn z. B. gerade zu dieser speziellen Zeit viele Mitarbeiter mit der Cloudlösung arbeiten, sorgt das für keine Einschränkungen oder Systemabstürze.

Home Office Special: Sales und Service Essentials Cloud Einführung

Effektive Zusammenarbeit im Home Office mit der Salesforce Essentials Cloud - Das beste CRM für kleine Unternehmen, einfach und schnell eingeführt ✓

Mit Quip ganz einfach auch im Homeoffice gemeinsam arbeiten

Quip wurde bereits 2016 von Salesforce übernommen und wird gerade in Zeiten von Homeoffice immer beliebter. Warum das so ist? Ganz einfach: Es ermöglicht die teambasierte Zusammenarbeit und vereinfacht das Arbeiten im Homeoffice. Auf der Plattform können Teams kommunizieren und zusammenarbeiten – egal, wie weit sie voneinander entfernt sind.

Wie unterstützt Quip die Zusammenarbeit?

Wie sieht es bei Ihnen aus, wenn Sie an einem Dokument arbeiten? Müssen Sie beim Erstellen von Dokumenten mehrere Anwendungen nutzen, um Tabellenkalkulationen oder Echtzeitdaten hinzuzufügen und um das finale Dokument mit den entsprechenden Teammitgliedern anschließend zu teilen? Salesforce Quip setzt genau da an und stellt Ihnen all das in einer einzigen Anwendung zur Verfügung. So sieht die Unterstützung konkret aus:

Gemeinsam an Dokumenten arbeiten: Mit Ihren anderen Teammitgliedern können Sie gemeinsam an Dokumenten und Tabellen arbeiten. Nutzen Sie einfach den integrierten Chat. So besprechen und bearbeiten Sie in Echtzeit das gleiche Dokument – Synchronisierungsfehler ausgeschlossen.

Salesforce und Quip: Integrierter Chat in Quip

Abbildung 1: Mit einem integrierten Chat in einem Dokument können Sie sich mit Ihren Teammitgliedern schnell und einfach absprechen und Entscheidungen treffen.

Nutzen Sie weitere Tools: Sie können die Dokumente noch mit weiteren Tools ausstatten, die in Quip enthalten sind. Fügen Sie Ihren Dokumenten z. B. Checklisten hinzu, die die Verantwortlichkeiten und Fristen enthalten. Sie können außerdem noch Kanban-Tafeln oder Kalender hinzufügen.

Salesforce und Quip: Checkliste und Fristen in Dokumenten

Abbildung 2: Fügen Sie Ihren Dokumenten Checklisten mit Fristen hinzu. So haben alle Teammitglieder den Überblick über ihre Aufgaben und Deadlines.

Echtzeitdaten in Ihren Dokumenten: Nutzen Sie bereits Salesforce-Berichte, Projektmanagementberichte oder sogar eigene Live Apps? Durch die Integration dieser Anwendungen können Sie nämlich auch Echtzeitdaten in die Dokumente einfügen.

Salesforce und Quip: Echtzeitdaten in Quip

Abbildung 3: Durch eine einfache Integration mit Anwendungen – wie Salesforce-Berichte – können Sie Echtzeitdaten in Ihr Dokument in Quip hinzufügen.

Schnell und einfach – auch von unterwegs: Der Start mit Quip ist dank vorgefertigter Vorlagen schnell und einfach erledigt. Falls Sie mal nicht mehr auf dem Desktop mit Quip arbeiten möchten, sondern lieber über Smartphone oder Tablet, stellt auch das kein Problem dar. Wechseln Sie einfach das Endgerät und arbeiten Sie dort weiter, wo Sie auf dem anderen Gerät aufgehört haben.

Unser E-Book zum Thema Salesforce Einführung

E-Book: Salesforce Einführung

Warum Salesforce? Vor- und Nachteile auf einen Blick: 4 Schritte bis zur Einführung sowie 7 Todsünden einer Salesforce-Einführung.

Dank Salesforce können Sie Quip Starter kostenlos testen

Vielleicht haben Sie es auch schon gehört: Salesforce hat aufgrund der derzeitigen Krise und dem Anstieg an Unternehmen, die Ihre Mitarbeiter ins Homeoffice schicken, entschieden, Quip Starter allen Salesforce-Kunden bis zum 30.09.2020 kostenlos zur Verfügung zu stellen. Dabei sind sowohl die Anzahl der Lizenzen als auch der verfügbare Speicherplatz unlimitiert. Das Angebot eignet sich also für Unternehmen jeder Größe.

Sollten Sie bei der Einrichtung von Quip oder Quip Starter unsere Unterstützung benötigen, dann melden Sie sich gerne bei mir – auch wenn wir Sie in anderen Dingen im Bereich Homeoffice unterstützen sollen. Wir arbeiten selbst oft remote – in der jetzigen Zeit sowieso – und konnten bisher auch in vielen Kundenprojekten Expertise in der Remote-Arbeit aufbauen.

Viel Spaß beim Ausprobieren von Quip Starter!

Tim Mathis

Tim Mathis

Mein Name ist Tim Mathis, ich bin technologiebegeisterter Salesforce-Berater und Entwickler bei mind-force. Dabei ist es meine Herzensangelegenheit, erfolgreiche Projekte rund um Salesforce für unsere Kunden durchzuführen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie mich!



Das könnte Sie auch interessieren


Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.





Angebot anfordern
Preisliste herunterladen
Expert Session
Support